Gallery

The Bucks Have Returned

It’s that time of the year, when the bucks – younger ones and older ones  return to our property:

Die Rehböcke sind zurück

Jetzt ist die Zeit des Jahres, zu der die Rehböcke – jüngere und ältere – auf unser Grundstück zurückkommen:

young bucks

Let’s Call This “A Buck in the Making”

older buck

He Looks Way More Mature

  • Klick on the pictures to see them in full resolution.
  • Auf die Bilder klicken, um sie in voller Aufloesung zu sehen.

Not (yet) to be compared with this one, though:

Aber (noch) nicht zu vergleichen mit diesem hier:

Mature Buck / Voll entwickelter Rehbock

34 responses to “The Bucks Have Returned

  1. I see many fewer males than females in Austin.

  2. So wonderful to see these deer in your own backyard. 🙂

  3. The last fella looks a bit under-nourished. Perhaps he will put a bit of weight on “trimming” your grass. 🦌

  4. Wunderschöne Tiere!

    Wie ist denn die Coronalage bei euch? Ich lese gerade, dass in Texas, mangels Krankenhauskapazität, die Erkrankten zum sterben nach Hause geschickt werden.
    Was für eine Zeit!!!
    Bleibt gesund, du und Mary🍀

    • Sie sind wirklich wunderschoen.
      Danke fuer Dein Interesse an der Lage hier. 🙂
      So krass ausgedrueckt, dass Menschen zum Sterben nach Hause geschickt werden, habe ich es von hier noch nicht gehoert. Wohl aber, dass bei vielen Krankenhaeusern die Betten auf der Intensivstation voll sind, und die Patienten deswegen in weit entfernte Krankenhaeuser transportiert werden muessen. Ob man schon Patienten absolut hat abweisen und wieder nach Hause schicken muessen, das weiss ich nicht.
      De Lage ist allerdings wirklich bedrohlich. Vor Allem deswegen, weil so Viele glauben, keine Maske tragen zu muessen. Und das hat mit Parteizugehoerigkeit zu tun: 85% der (Anhaenger der) Demokraten glauben, das Corona eine ernste Gesundheitsgefahr ist, aber nur 46% der (Anhaenger der) Republikaner. Dort glauben 45%, dass es keine ernste Gefahr sei.
      Was mir uebrigens wirklich ein Grausen einjagt, sind die Bilder hier, dass man Kuehl-LKWs chartered, um Leichen zu lagern, weil die Kapazitaeten in den Krankenhaeusern nicht mehr ausreichen.
      Hier in Fredericksburg ist es nocht nicht zu schlimm, und wir hoffen, dass es so bleibt, auch wenn z.B. sogar unser Sheriff sich weigert – entgegen dem Erlass seines obersten Dienstherrn [unseres Gouverneurs] – eine Maske zu tragen und/oder diesen Erlass durchzusetzen.
      Wir tun, was wir koennen, und isolieren uns so gut es geht selber. Will heissen: kaum aus dem Haus gehen, keinen Besuch, nur noch online einkaufen, und sogar nicht dringende Arztbesuche aufschieben.
      Liebe Gruesse, und bleib’ auch Du gesund,
      Pit

  5. Das ist wirklich schön und ein Highlight jeden Tag, gell 😊

  6. What handsome creatures! The does are beautiful and the fawns are darling, but these bucks are handsome as can be.

  7. “A Buck in the Making”
    Er ist doch schon “gemacht” worden?! Haha.

  8. Love that second shot!

  9. Helmut Hartmann

    Da sind sie ja wieder, Eure Rasenverächter……aber schön, das sie Euch wieder mal besuchen.
    HG Helmut

    • Nicht nur “wieder mal”, lieber Hartmut, sie sind tagtaeglich da. Nur der aeltere Bock nicht jeden Tag.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  10. Ach, wie schön. Da kann man Euch nur beneiden.
    LG Jürgen

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s