Gallery

Southwest 2019: Grand Canyon [Just Pictures]

As I said in my previous post, here are more pictures of our trip to the Grand Canyon. Let’s start with the depot of the Grand Canyon Railway in Williams:

Südwesten: Grand Canyon 2019 [nur Bilder]

Wie ich im vergangenen Beitrag schon angemerkt habe, kommen hier jetzt (fast) ausschließlich Bilder von unserem Ausflug zum Grand Canyon. Fangen wir mir dem Bahnhof der Grand Canyon Railway in Williams an:

And let’s go on with pictures of the Grand Canyon [from the Rim Trail between the Bright Angel Trailhead and the Hopi House]:

Weiter geht es mit Bildern vom Grand Canyon [vom Rim Trail zwischen Bright Angel Trailhead und Hopi House aus]:

And the Hopi House again:

Auch das Hopi House noch einmal:

At Mather Point:

Am Mather Point:

And last but not least, the most important people:

Und schließlich, die Hauptpersonen:

And that finishes our way too short visit to the Grand Canyon. But we’ll be back – hopefully, some day. Next top: Montazuma’s Castle, Jerome, and the Verde Canyon Railroad.

Und damit geht unser leider viel zu kurzer Besuch am Grand Canyon zu Ende. Aber wir kommen wieder – hoffentlich, eines Tages. Nächster Halt: Montezuma’s Castle, Jerome und die Verde Canyon Eisenbahn.

52 responses to “Southwest 2019: Grand Canyon [Just Pictures]

  1. Stunning pictures and they tell the Grand Canyon story without text. Your enhancements look fine to me, you appear to be totally in control of whatever programme you are using.

    • Glad you like the pictures. And they really don’t need any text. As to the programme: I think I do know what to do with it, but sometimes I may overdo the contrast and the colour saturation – maybe.

  2. Grandios! So gewaltig! Seit meinen Kindertagen träume ich davon, einmal den Grand Canyon zu besichtigen. Ich hoffe, dass ich mir diesen Traum eines Tages mal werde erfüllen können.

    • Der Grand Canyon erweckt Ehrfurcht! Ich halte Dir die Daumen, dass Du Dir diesen Kindertraum wirklich wirst erfuellen koennen. Fuer mich sind, nach meinem Umzug hierhin, schon viele meiner Kindertraeume in Erfuellung gegangen, und weitere werden hoffentlich folgen. Fuer mich ist es ja wesentlich einfacher.

  3. Wunderbare Aufnahmen. Der Grand Canon ist ein gewaltiges Monument. Ich wundere mich immer wieder was Mutter Natur für Schönheiten erschaffen hat. Liebe Grüße Harald

  4. Der Grand Canyon ist so beeindruckend und gewaltig. Tolle Fotos hast du von der Reise
    LG Andrea

    • Freut mich, dass Dir die Fotos gefallen, liebe Andrea. Der Gand Canyon ist wirklich gewaltig. Ehrfurcht gebietend.
      Lieber Gruesse,
      Pit

  5. Now, if only I could teleport myself back there …

  6. Der Grand Canon…. immer wieder ein Traum!
    Viele Grüsse
    Christa

  7. Helmut Hartmann

    Grand ios Deine Bilder. Nicht zu vergleichen mit dem “grand canyon du verdon” den ich aus Frankreich kenne.
    Herrlich dieses Farbenspiel. Wunderbar mit den verschiedenen Panoramen, wobei mich das Video mit der Sicht von unten, genauso begeistert hat.
    Danke.
    HG Helmut

    • Freut mich, lieber Helmut, dass Dir meine Bilder so gut gefallen. Uebrigens: den Grand Canyon du Verdon habe ich mir gerade mal auf Bildern angesehen. Der ist zwar bei Weitem kleiner als der Grand Canyon hier, aber ich finde ihn auch sher spektakulaer.
      Die Sicht von unten wuerde ich ja auch mal geren geniessen, aber es wird davon abgeraten, an einem Tag runter und wieder raufzugehen. Und per Rafting” Das dauert ein paar Tage, denn der Canyon ist ja lang und es gibt nur weninge Ein-/Ausstiegsstellen.
      Liebe Gruesse,
      Pit

      • Helmut Hartmann

        Am Lac de Sainte-Croix, gleich am Grand Canyon du Verdon gelegen, haben wir einige sehr schöne Urlaube verbracht. Den Canyon kann man gut durchwandern. Aber nur in Gruppen um den Ein- und Ausstieg mit zwei Fahrzeugen zu schaffen. Doch diese Rafting Touren am Colorado River könnte mich auch reizen. HG Helmut

        • Die Ged da sieht echt sehr schoen aus. Die Rafting Touren am Grad Canyon waeren mir zu lang, obwohl man nur bei solch langen Touuren eben alle schoenen Punkte zu sehen bekommt. Und auch im Zelt in der freien Wildbahn – und “Wild” ist da woertlich zu nehmen – sind nicht mein Ding.
          Liebe Gruesse,
          Pit

  8. Stunning photos of Grand Canyon! Beautifully captured. It must be an amazing train ride. 🙂

  9. I love the sharpness and color of you images, and it looks like you captured a condor in the sky in one.

    • I’m not exacly sure how much of the colour and the sharpness is really “original”, as all the pictures are enhanced. The sharpness might not be too much different from what the naked eye saw, but the colours may be more saturated as they were taken, especially in the pictures taken at Bright Angel Trailhead, shortly after noon.The light at Mather Point, in the afternoon, was much softer, and thus the colours in the pictures very likely are fairly close to what they apperaed when we were there.
      The bird in the picture very likely is not a condor but a vulture. Our guide explained the difference to us, but the bird was not close enough for me to decide. But since vultures are way more common there that conders, it very likely is a vulture.

  10. Dankeschön für deine tollen Bilder Pit.
    Dieser Ausflug hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Da ruft die Fernweh. 😊

    • Gern geschehen, liebe Nati! Der Ausflug hat sich gelohnt, war nur leider – es war ja eine Tagestour – zu kurz. Ja, das Fernweh ruft – es schreit sogar! 😀

      • So ist es meist. Die Zeit geht einfach zu schnell vorbei. Aber dann hat man wieder etwas worauf man sich freuen kann, wenn die nächste Reise geplant wird.

        • Bei solchen organisierten Gruppenreisen muss man das eben in Kauf nehmen. Haetten wir Alles selber in der Hand gehabt, waeren wir sicherlich ein paar Tage dageblieben. Im Augenblick traeume ich von einer Wohnmobiltour in/durch den Suedwesten, und dann wuerden wir fuer zwei oder drei Tagen am Grand Canyon bleiben. Ob’s klappt? Haengt vom Virus ab.

          • Das hört sich toll an.
            Würdet ihr die Fahrräder mitnehmen?

            • Da wir unseren eigenen Fahrradtraeger montieren duerfen:ja.

              • Dann könnt ihr beides kombinieren. Wie schön. 😊

                • Fuer unsere 10+ Meilen stehen Arizona und Utah [dahin wuerde die Reise gehen] noch aus. Die 10+ Meilen in Arizona hatten wir eigentlich bei unserer Herbsttour geplant, und zwar von Tusayan den Grand Canyon Greenway [https://is.gd/LLqBck] zum Grand Canyon Village, aber Marys kaputtes Knie hat uns da ja einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mal sehen, was wird.

  11. It never gets old! Your images are beautiful.

    In the early 80’s He-man and I hiked down the Bright Angel Trail to Indian Gardens. It was horrible coming up for me. My boots were not as broken in as I had hoped and my legs cramped up. I was miserable, but I’d do it again!

    Several years back I took a helicopter ride over the North Rim and that was really cool!

    I hope we both get back one day!

    • I agree: the Canyon is (more than) ancient, but it never gets old. 😉
      I wish we had had enough time there for me to go down the Bright Angel Trail a bit. Well, hopefully some other time. Sorry to hear about your foot/leg problems, but even so, you had a fantastic experience. As to helicopter rides: I can imagine that they must be absolutely fantastic, but I’m not that much into them.
      Take care, and let’s not give up hope of going back there some day.

  12. Einfach überwältigend!

  13. Herrliche Fotos die vor allem eines zeigen, schier unendliche Weite… tolle Weitwinkelaufnahmen und Dampfloks, die noch funktionieren. Danke für die Eindrücke!
    Liebe Grüsse
    Thomas

    • Gern geschehen, lieber Thomas. Die Weite hierzulande – nicht nur am Grand Canyon – ist wirklich fast unbegreiflich. 🙂
      Gerade habe ich weiter unten Links zu Videos von den Dampfloks “in action” angegeben. Die lohnen sich.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  14. Pit die Bilder sind ein Traum. Die Lok´s wären alleine schon eine US Reise wert. Beneidenswerte Grüße

  15. Wieder ganz tolle Bilder.
    LG Jürgen

  16. Those cornflower blue skies really highlight the red rocks of the canyon. Beautiful job!

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s