Gallery

Memorial Day 2020 – Downpour and Thunderstorm

During the night, we had quite a severe thunderstorm with very high winds, and that brought down quite a big limb of one of our Mesquite trees:

Memorial Day 2020 – Wolkenbruch und Unwetter

In der Nacht hatten wir ein reichlich heftiges Gewitter mit sehr starkem Wind, und der hat einen ziemlich dicken Ast eines unserer Mesquite Bäume abgebrochen:

 

And in the morning we had quite a downpour, which made “our” creek run nicely for a few hours:

Und im Verlauf des Vormittags hatten wir dann einen ziemlichen Wolkenbruch, der “unseren” Bach für ein paar Stunden nett fließen ließ:

 

  • Click on the pictures for an enlarged view and a description.
  • Auf die Bilder klicken vergrößert sie und zeigt eine Beschreibung.

What a wonderful sound and sight:

Was für ein wunderbares Geräusch und wunderbarer Anblick:

 

 

34 responses to “Memorial Day 2020 – Downpour and Thunderstorm

  1. Super! Ohne Wasser kein Leben.
    Unser Rhododendronpark leidet. Er muss gesprengt werden, weil es viel zu trocken ist.

    • Nun ja, aber manchmal kann es auch zu viel des Guten sein. Obwohl es dieses Mal – zumindest hier bei uns – nicht zu viel war. Wir haben, wenn mich die Erinnerung nicht truegt, einen ganz guiten Mai gehabt, was den Regen angeht. Muss aber auch so sein, denn der Mairegen [der Mai ist hier ueblicherweise der regenreichste Monat] muss fuer den normalerweise extrem trockenen Sommer reichen.
      Euch und dem Rhododendronpark halte ich die Daumen fuer baldigen guten Regen.

  2. On the local weather report the night before last we saw a severe storm warning that included Gillespie County. We hoped you’d be okay. I guess you were, and the damage you’re reporting here was from a couple of days earlier.

    • Thanks for thinking of us, Steve. We were lucky. The bulk of the thunderstorm went between Fredericksburg and Kerrville.

  3. Despite the somewhat dramatic forecast, we missed out on rain again. North and east of Houston, they had plenty — and you surely did! I’m glad the damage was slight, and the rains beneficial.

  4. Helmut Hartmann

    Ja, der Ast war voller Laub, da braucht nur viel Regen und eine kräftige Böe kommen, dann brechen soche alten Äste. Schade, aber wie Du schreibst, gut fürs Grillen. Die Panoramabilder gefallen mir sehr. Und jetzt wird es wieder warm…..
    HG Helmut

    • Es ist zwar kein dichtes und schweres Laub, aber ich glaube, der Baum selber ist nicht mehr zu stark.
      Schoen, dass dir die Panorama-Bilder gefallen. Damit habe ich zur Zeit etwas Probleme: die “Kleine Nikon” weigert sich, solche ueberhaupt zu machen, mit dem Hinweis, ich duerfe die Kamera nicht in zwei Ebenen bewegen. Was ich auch nicht tue. Aber ich bin ja nun mal kein Stativ. Also ganz absolut ruhig schwenke ich natuerlich nicht. Das Handy macht zwar anstandslos Panoramas, aber beim Ansehen auf dem Kameramonitor stehen sie Kopf. Und wenn ich die Kamera drehe, dreht sie wieder das Bild. Auf dem Computer sehen sie zwar richgtig und gut aus, aber es fehlt die 3-D Funktion.
      Hier soll es noch in “brauchbaren” Temperaturen bleiben.
      Liebe Gruesse,
      Pit

      • Helmut Hartmann

        Ich selbst nutze das Programm ICE 2.0 : Da meine Cam fertige Panoramen nur in Jpeg erstellt. Dann mache ich einfach ein paar Einzelbilder in RAW und füge sie damit zusammen. https://www.microsoft.com/en-us/research/product/computational-photography-applications/image-composite-editor/?from=http%3A%2F%2Fresearch.microsoft.com%2Fen-us%2Fum%2Fredmond%2Fprojects%2Fice%2F

        • Lieber Helmut,
          Panoramas mache ich auf verschiedene Arten. Sowohl mein Handy als auch die “kleine” Nikon, die A1000, koenne die im Prinzip direkt. Mit dem Handy klappt es insofern, als ich nach dem Herunterladen in jedem Bildbearbeitungsprogramm ein wirklich brauchbares Panoramafoto bekomme. Was nicht funktioniert: eigentlich sollte ich auf dem Handy selber eine gewissermassen 3-D Funktion haben, mit der ich im Bild nach Herzenslust herumscrollen kann – nach oben und unten sowie nach rechts und links. Das funktionierte auch frueher tadellos, aber seit einiger Zeit nicht mehr, weil das Bild immer und ewig auf dem Kopf steht, ohne dass ich irgendetwas daran aendern kann. Und nun kommt das ganz Seltsame: als ich die Funktion vor ein paar Tagen im Wohnzimmer getestet habe, war Alles einwandfrei.
          Mit meiner neuen A1000 habe icb bisher nur die Rueckmeldung bekommen, sie koenne kein Panorama erstellen. Da uss ich wohl noch einmal das Handbuch konsultieren und weiter probieren.
          Panoramafotos aus Sequenzen von Einzelbildern erstellt Google Photos auf meinem Handy normalerweise automatisch und biete sie mir (zum Speichern) an. Ich kann Einzelbilder aber auch, egal von welcher Kamera sie stammen, mit “Photo Stitcher” zusammensetzen.
          L
          Danke fuer den Link, Da werde ich auch mal reinschauen.
          Liebe Gruesse,
          Pit

  5. It was a hell of a weekend but our trees are HAPPY!!!!

  6. Musste mir das Video ohne Geräusche anhören, da meine Frau sonst am ihrem PC gemosert hätte.
    Ein wunderbares Anwesen und ansprechende Aufnahmen, Pit!
    Ihr habt ja des öfteren gewaltige Wassermaassen dort?!

    • Mag Deine Frau dieses Wassergluckern nicht?
      Mit unserem Anwesen hier haben wir wirklich einen Gluecksgriff getan, aber wir haben ja auch 2 Jahre lang gesucht. Dazu hatte ich schon weiter unten zu Thomas ausführlich geschrieben.
      Solche Wassermassen – und mehr – kommen immer mal wieder vor. Auch dazu habe ich weiter unten ein paar Links. Kannst ja mal reinschauen.

  7. Quite a downpour!

  8. That limb will come in handy when it is time for bar-b-que. Cut it gree and let it season.

  9. We had the high strong winds last week so I have a feeling how you felt about battening down the hatches, but we didn’t have rain. I bet the Earth is loving that drink of water, but you maybe would have preferred a bit less of it. 😀

    • The soil loved it, and it wasn’t too much, because it lessened after a while and turned into benefial rain that could soak in.

  10. Hallo Pit, solange noch alles in einigermaßen geordneten Bahnen abgeht ist alles in Ordnung. Manchmal sieht man ja schlimme Bilder im TV , die brauchen wir beide nicht. Liebe Grüße Wolfgang

  11. Ja, das gießt ordentlich heftig, da haben sich sämtliche Himmelsschleusen geöffnet…

  12. Wow… was ein Regenguss. Ich hoffe, dass beim Sturm nicht mehr passiert ist.
    Und wieder einmal muss ich sagen, dass Du in einer wunderschönen Umgebung wohnst. Das Video ist Klasse…
    Liebe Grüsse

    • War schon echt heftig, wenn wir es auch schon schlimmer erlebt haben. Passiert ist zum Glueck wirkich nicht mehr als der abgebrochene Ast.
      Uns gefaellt es auch sehr, wo/wie wir hier wohnen. Wir haben ja auch zwei Jahre lang gesucht, uns dabei ueber 40 Haueser im Internet und ca. 25 in persona angesehen – von hier bis an die Kueste. Zuerst wollten wir gerne ein Haus mit Aussicht ueber Texas Hill Country haben und hatten ein sehr schoenes mit Aussicht ueber das gesamte Tal des Pedernales [sogar vom Bett aus, wenn man sich nur aufsetzte] gefunden, aber das ist uns durch die Lappen gegangen. Im Nachhinein sind wir aber ueberhaupt nicht traurig, denn wir haben hier ja ein wunderschoenes Grundstueck gefunden, mit Aussicht auf den eigenen Wildpark. 🙂 Und was hier auch gut ist – ganz besonders in der jetzigen Lage und auch, weil wir aelter erden: wir wohnen im Stadtgebiet, d.h. nur kurze Wege [soweit hier in den USA ueberhaupt irgendetwas kurz ist] zum Einkaufen, zu Aerzten usw., und auch in einem Bereich, wo einem Waren [vom Supermarkt und andere Geschaeften] und Essen [aus den Restaurants] ans Haus geliefert wird. Das ist nun wirkich nicht zu verachten.

  13. Wasser ist O.K. auf den Sturm kann man aber sicherlich verzichten.
    LG Jürgen

    • Der Regen hat – wie fast immer – sehr gut getan. Davon koennen wir selten zu viel haben. So koennen wir dann diese Woche auch die Sprinkler fuer den Rasen abschalten. Aber der Strum haette wirklich nicht ganz so doll sein muessen. Jetzt muss ich den Ast zu Grill- und Raeucherholz verarbeiten, obwohl wir davon eigentlich och fuer ein paar Jahre genug haben.
      Liebe Gruesse,n
      Pit

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s