Gallery

Labour-Day BBQ Fest

We had not used our bbq pit for quite some time, and so we decided to put some good steaks on it today, especially as we had some prime meat, given to us from our cousin who raises the cattle herself. Here’s what we started with:

Labour Day Grillfest

Wir hatten unseren Grill schon ziemlich lange nicht mehr benutzt, und so haben wir dann heute beschlossen, ein paar gute Steaks draufzulegen, insbesondere weil wir noch wirklich gute vorrätig hatten, die uns unsere Cousine geschenkt hatte, die die Rinder selber hält. Und das hier ist das Ausgangsprodukt:

t-bones

Three Perfect T-Bones

Outside in the garden, the bbq pit is being fired up:

Und draußen wird der Grill vorgeheizt:

garden

The BBQ Pit Is Being Fired up

And now the seqeubce to the finished product:

Und nun die Sequenz zum Endprodukt:

And now, “Bon Appetit” – with a glass of “Alt-Schuss” [Alt Beer with a shot of sweet malt, a specialty of my hometown of Krefeld]:

Und nun, “Guten Appetit” – mit einem Glas “Alt Schuss” {Altbier mit einem Schuss süßen Malzbiers, eine Spezialität meiner Heimatstadt Krefeld]:

yummy

T-Bone, Baked Potato, Squash, Broccoli, and “Alt-Schuss”

Want to hear (and see) the steaks sizzling on the grill? Check out the following video:

Wer drei Steaks auf dem Grill brutzeln hören/sehen will, der sollte sich das folgende Video anschauen:

And with that

A Happy Labour Day

to all my visitors!

47 responses to “Labour-Day BBQ Fest

  1. Wenn ich Carsten die Fotos zeigen würde, tät ihm mächtig der Zahn tropfen 😀 Ich ahne schon was mir blüht wenn unser Häuschen steht. Dann muss ich mir entweder allein was kochen oder mit ständiger Grillerei vorlieb nehmen 😀 Liebe Grüße, Frauke

    • Mary und ich moegen Gegrilltes oder selber Geraeuchertes sehr gerne, aber trotzdem grillen wir nicht zu haeufig.
      :iebe Gruesse,
      Pit

      • Für meinen Mann ist täglich wahrscheinlich noch nicht oft genug 😛 Aber wir haben noch dieses andere Teil… Mensch… Was man in heißer Kohle/ Asche verbuddelt. Ich komm grad echt nicht drauf. Mit den Rezepten die wir dafür schon gefunden haben, könnt ich auch leben 😀

        • Von einem Teil, dass man in der heissen Aasche verbuddelt, habe ich noch nicht gehoert – ausser von einem polynesischen Erdofen, bei dem man das zu Garende in Bananenschalen oder Palmwedel einpackt, und dann in eine Grube mit heissen Steinen, in der vorher lange ein Feuer gebrannt hat, einbuddelt.
          Taeglich grillen koennte ich auch, aber ich will ja nicht als Elefant enden! 😀

          • Dutch Oven, so heißt das Teil 😀 Na Du musst ja nicht immer Fleisch grillen 😉

            • Den Begriff hatte ich schon mal gehoert, wusste aber nichts damit zu verbinden. Manchmal garen wir auch Gemuesespiesse auf dem Grill, aber nur relativ selten. Mhr als zum Grillen von Steaks nutze ich ihn allerdings zum Raeuchern.

  2. I like your grilling style 😉

  3. Make one’s mouth water.

  4. Hast Du wieder die alte Cam genommen, ohne Geruchsaufzeichnung….?
    Da bekommt man wieder richtig Appetit… Danke für´s Nase lang machen. Jetzt müssen wir erst mal essen gehen……keine 10 Meter ins nächste Restaurant, sonst wäre ich vorher verhungert.
    HG Helmut

    • Hallo Helmut,
      sorry, dass ich vergessen habe, kraeftig in Richtung Westen zu pusten, damit Du auch etwas vom Geruch abbekommst! 😀 Aber das Brutzeln konntest Du ja wenigstens hoeren.
      Freut mich, dass ich Dir Appetit gemacht habe. Kurze Wege zum Restaurant sind immer gut, wie wir auch in Alaska festgestellt haben. Es kommen dazu noch viele appetitanregende Bilder. Mach’ Dich auf etwas gefasst! 😀
      Liebe Gruesse,
      Pit

  5. Yummy the food looks good!

  6. How enjoyable, bbq in a beautiful garden! 🙂

  7. This looks delish! That beef must have been outstanding coming from the cattle raiser herself!

    Pit… we just got back from a European trip. Germany was our first stop! Oh did we love the Beer!

  8. Looks great. Also what you call a garden, I call a park!! 🙂

  9. Das nenne ich mal tolle Steaks.
    LG Jürgen

    • Waren sie auch. Vor Allem, weil die Rinder ausschliesslich mit Gras gefuettert wurden. Sie sind naemlich ganzjaehrig draussen auf der Weide.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  10. Das Video schau ich mir lieber nicht an, sonst bekomm ich noch Hunger auf Steak, lach…

  11. Na, dann einen schönen Feiertag und guten Appetit. 🙂

    Viele Grüße
    Dieter

  12. Wow! I love bbq! Looks so delicious 🙂

  13. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen!
    Viele Grüsse
    Christa

  14. I love bbq! That looks good.

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s