Gallery

Foodie Friday

No, that’s not the start of a new series of posts here, even if – with all the food pictures I have – I could publish an article about eating out for quite some time. It only occurred to me that it might be a fun heading for a post about Mary and me eating out while we were at Palo Duro Canyon.

Futter-Freitag

Nein, das ist jetzt nicht der Beginn einer neuen Serie von Artikeln hier, auch wenn ich – bei den vielen Bildern von Gerichten, die ich habe – für eine ziemlich lange Zeit genügend Material über Essengehen hätte. Mir kam diese Überschrift nur als spaßig in den Sinn für einen Beitrag über eines unserer Abendessen während wir am Palo Duro Canyon waren.

Well, on our first day we had had Mexican food, and on our second day we drove to Canyon again, but wanted something different, and we found  “Feldman’s Wrong Way Diner“:

Nun, an unseren ersten Abend hatten wir ja mexikanisch gegessen, und auch an unserem zweiten Abend sind wir wieder nach Canyon gefahren, wollten aber nicht wieder mexikanisch essen, und wir fanden “Feldman’s Wrong Way Diner“:

Feldman's

Feldman’s “Wrong Way Diner” in Canyon/TX

Seeing this quite regular facade, had no idea what we were in for inside – quite a funky ambience:

Als wir diese ziemlich normale Fassade sahen, hatten wir keine Ahnung, was uns drinnen erwarten würde – ein reichlich unkonventionelles Ambiente:

Feldman's

Inside Feldman’s Wrong Way Diner

The band of lights under the ceiling marks … a model railway! See the train here:

Das Lichterband unter der Decke markiert … eine Modelleisenbahn! Hier ist der Zug zu sehen:

Feldman's

The Model Train, Nearly in the Middle of the Picture

They had two of these trains going around all the time. But also note the signposts: e.g. one to Tatooine [just above the train] and one to Atlantis [left margin of the picture]. But there were some to really existing places as well.

Es fuhren da ständig zwei dieser Züge rund. Aber nicht nur die waren bemerkenswert, sondern auch die Wegweiser: z.B. einer nach Tatooine [direkt über dem Zug] und einen [am linken Bildrand] nach Atlantis. Aber es gab auch welche zu real existierenden Orten.

As funky as the atmosphere was, as good was the food. Mary had a small chicken-fried steak, with ranch dressing on the side. It came with a slice of toast, and as sides Mary had ordered mashed potatoes and fried okra. My entree was beef tips smothered with brown gravy, onions and mushrooms, over mashed potatoes, with green beans and fried okra as sides, washed down with Shiner Bock. We both enjoyed our food a lot!

So unkonventionell die Atmosphäre war, so gut war das Essen. Mary hatte ein kleines paniertes Steak, mit einer Ranch-Soße separat serviert. Das Steak kam mit einer Scheibe Toast, und als Beilagen hatte Mary Kartoffelpüree und frittierte Okra bestellt. Mein Hauptgericht waren Rindfleischspitzen übergossen mit brauner Soße, mit Zwiebeln und Champignons, ueüber Kartoffelpüree, und als Beilage grüne Bohnen und ebenfalls, wie Mary, frittierte Okra. Ich habe das mit einem Shiner Bock runtergespült. Uns beiden hat das Essen sehr gut geschmeckt!

 

As usual, it was so much that we took some of it home for he next day.

Wie üblich war es wieder einmal so viel, dass wir etwas davon mit nach Hause genommen haben, für den nächsten Tag.

 

18 responses to “Foodie Friday

  1. That is a lot of food, looks delicious! 🙂

  2. Das Ambiente wäre mir zu unruhig.
    Ich dachte erst du zeigst eine Spielhalle.
    Da mag ich es wirklich etwas schöner um mich herum.
    Etwas was Ruhe ausstrahlt und man sich wohlfühlt.

    • So etwas, eine gediegene Atmosphaere, die Ruhe ausstrahlt, kommt demnaechst, wenn ich uber mein Abendessen in South Bend berichte.
      Eine solche Atmosphare findet man allerdings nun nicht so schnell hier in den Staaten. Ich weiss nicht, ob Canyon so etwas geboten haette. Man darf nicht vergessen, dass hier Plastikstuehle und nicht eingdeckte Tische groesstenteils ueblich sind.

  3. Oh, I meant to tell you, I wouldn’t mind a Foodie Friday post again.

  4. Lol what a funky place! I wondered if they served dessert first being a wrong way place.😃

    It’s always nice to find a new place with good food!

  5. Helmut Hartmann

    Mal ein anderes und interessantes Restaurant.
    Danke fürs zeigen.
    HG Helmut

    • Gern geschehen, lieber Helmut! Wir waren ganz ueberrascht ueber das Innere. Mal was Anderes. Das Essen war typisch Amerikanisch, aber guuuuuuuuuuut!
      Liebe Gruesse,
      Pit

  6. Sounds like a great place to visit. Food looks good

  7. That looks delicious!

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s