Gallery

It’s Certain: We Have Five …

… Bambis on the property.

Es ist sicher: Wir haben fünf …

… Bambis auf dem Grundstück.

Last night I thought I was counting five fawns together with their mamas, aunts, and uncles. So I went out for pictures and videos, and sure enough, there were five. I really like those little ones scampering about, on our property and also on our neighbour’s. Here, now, is the video:

Gestern Abend glaubte ich mal wieder, ich könne fünf Rehkitze sehen, zusammen mit ihren Müttern, Tanten und Onkeln. Also bin ich raus und habe Bilder und ein Video gemacht, und tatsächlich: es waren fünf. Mir gefällt es wirklich, wie diese Kleinen herumtoben, auf unserem Grundstück und auch auf dem der Nachbarin. Hier nun ist das Video:

 

 

 

37 responses to “It’s Certain: We Have Five …

  1. That’s quite a landscaping/mowing crew!

  2. Helmut Hartmann

    Herrlich, wie sie so frei rum tollen können. Großartiger Film. Danke für´s zeigen.
    Frage: der Busch im Vordergrund sieht wie Fingerhut aus. Aber als Busch kenne ich ihn nicht. Weißt Du, wie er heist?
    HG Helmut

    • Finde ich auch, dass es eine reine Freude ist, denen zuzusehen. Manchmal war es echt schwierig, den kleinen Flitzern mit der Kamera zu folgen. Sieht man ja am Video.
      Der Busch ist ein Vitex. [Vitex agnus-castus]. Mit deutschem Namen “Moenchspfeffer” [https://is.gd/7xii5B] Unsere Kolibris moegen ihn sehr.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  3. Die Kleinen toben richtig rum, sehr süß!

    • Ich finde das ganz fantastisch, wenn sie so herumjagen. Ich glaube, es ist nicht nur reines Spiel, sondern sie trainieren damit auch fuer eventuelle Fluchtnotwendigkeiten.

  4. Great shots. It is so amazing to us how they will bring their offspring near almost as if to say “check my babies out”.

  5. Adorable!! How fun!

  6. Traumhaft, Pit!
    Was für ein tolles Gelände, was für ein Segen!

    • Das Grundstueck tut schon wirklich das Seinige dazu, dass Alles so toll ist. Ganz besonders, weil es keinen Zaum zu unserer Nachbarin gibt und die Grundstuecke einfach so in einander uebergehen. Dadurch wirkt Alles noch weitlaeufiger und grosszuegiger als es ohnehin schon ist.

  7. Wow, eine ganze Menge😃

  8. Moin lieber Pit! Die haben überhaupt keine Angst vor deiner Kamera, toll 🙂

    • Normalerweise haben sie kaum Angst. Vor ein paar Tage konnte ich mich den Kitzen bis auf etwas ueber 5 Meter naehern. Manchmal aber fliehen sie auch ganz ohne mir ersichtlichen Grund. Eben noch grasten sie nahe bei mir ganz friedlich, dann schnaubt Eines warnend, und ab geht die ganze Bande!

  9. Da kann man nur vor Neid erblassen. Unglaublich schön. Nicht mehr zu toppen.
    LG Jürgen

  10. Ich kann gut verstehen, dass du dich nicht an ihnen sattsehen kannst!!

  11. They felt comfortable and safe in your backyard. Especially, the little ones were have a great time running around, so fun to watch. 🙂 Wonderful video, Pit!

  12. How sweet for you to have them nearby.

  13. Traumhaft, diese Tiere diekt aus dem eignen Fenster beobachten zu können. 🙂

    • Ich hab’s ja schon oft gesagt, und ich wiederhole mich gerne: ich kann mich nicht dran satt sehen! Und die Kleinen werden auch immer zutraulicher. Vorgestern haben sie mich beim Fuettern bis au ca. 5 Meter rangelassen.

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s