Gallery

Bambis and Their Mamas

It’s taken a long time for the mamas to show us their babies, and there are way fewer than last year when there were 8, but finally the fawns have appeared. There are only just 4 [one set of twins and two single ones] up to now. Well, there could have been 5, but I’m sorry to say that we found one dead fawn a few days ago just between the road and the garage. Apparently it had been hit by a car. Well, the others are alive and kicking – literally – and here are some pictures and a video – some “portraits” first:

Bambis und ihre Mamas

Es hat in diesem Jahr eine geraume Zeit gedauert, ehe die Mamas uns ihre Babies präsentiert haben, und es sind deutlich weniger als im vergangenen Jahr [damals waren es 8], aber mittlerweile haben die Kitze sich gezeigt. Es sind in diesem Jahr bisher nur 4 – ein Zwillingspärchen und zwei einzelne. Es tut mir leid, sagen zu müssen, dass es wenigsten 5 hätten sein können, aber leider haben wir vor ein paar Tagen ein totes Kitz gefunden, zwischen der Straße und unserer Garage – augenscheinlich ange-/überfahren. Aber die anderen sind guter Dinge. Hier sind nun einige Bilder und auch ein Video – zuerst ein paar “Portraits”:

And now fawns and does – and (young) bucks:

Und nun Kitze und Rehe – und (junge) Böcke:

And now for the video:

Und nun zum Video:

Enjoy!

Viel Spass!

70 responses to “Bambis and Their Mamas

  1. Wunderschöne Fotos und auch ein tolles Video von den Tieren
    LG Andrea

  2. Klasse Fotos von einer Familienidylle in unmittelbarer Nähe. Ein Traum

  3. Pingback: Just Garden Sounds | Pit's Fritztown News

  4. Konnte nur zwei Minuten sehen, internet wieder mal grässlich hier.
    Das standig schauende kitz und die sufmerksame mutter, sehr schön!

    • Schade, dass Du so einen miserablen Internetzugang hast.

      • Schon seit 9 Monaten…

        • Das ist aber ausgesprochen bloed! Unser Internet ist ziemlich schnell und auch zuverlaessig. ABER: dafuer zahlen wir auch ganz schoen heftig. Fuer Festnetz und Internet zusammen [das kommt ueber Kabel] sind es sage und schreibe $120/Monat! Da muss ich ich bald mal drum kuemmern, denn fuer Neukunden, so habe ich gerade gesehen,m wird das fuer etwas mehr als die Halefte angeboten.

          • Ich benutze jetzt wieder einen Verstärker, von dem wurde mir zuletzt abgeraten. So gehts wieder 🙂

            Ich bin auch recht faul, mich um optimale Preise zu kümmern. In letzter Zeit ging so mancher unnötiger Euro bei Neuanschaffungen und Ausgaben flöten, ich bin da einfach ungeschickt.

            • Wir nehmen uns das immer vor, aber dann geht’s wie so oft mit Vorhaben – sie werden nicht in die tat umgesetzt. Grundsaetzlich aber gilt hier: da es so gut wie keine Konkurrenz unter den gesellschaften gibt und jede staatliche Regulierung fehlt, sind die Preise extrem.

  5. So very beautiful, Pit 🙂 🙂

  6. I’m not suggesting this as a cause for your lower number of fawns, but there have been some interesting discussions about the role of increased GMO agriculture in declining fawn numbers across the country. Of course there’s variation from year to year due to food availability, predation levels, and so on, but I do wonder from time to time what effect such crops are having on birds, small mammals, and so on. If it’s affecting them, as some suggest, it’s possible that deer would be affected, too.

    In the meantime — what enjoyment for you. It crossed my mind how easy it would be to while away the hours watching those beautiful creatures.

    • As I told Steve above, maybe it’s just natural fluctuation, as we had only 1 or 2 fawns two years ago.
      As to enjoyment: I could also spend most of the day just watching them.
      Have a wonderful weekend,
      Pit

  7. That’s quite a herd you have there in the yard! The fawns are so beautiful!
    I hope the remaining 4 stay safe and healthy.

  8. Da kann man sich gar nicht dran satt sehen 😀 ❤ Einfach nur schön. Sehr traurig mit dem kleinen Kitz 😦
    Liebe Grüße aus dem wieder 34 Grad warmen Brandenburg… 😛

    • Tut einem schon wirklich leid, wenn so etwaqs passiert. 😦
      Hier sind’s heute 31,5 Grad, aber naechste Woche soll es auf bis zu ueber 37 gehen.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  9. Do you attribute the smaller number this year to anything in particular, or do you think it was just random variation?

    • I don’t really know for sure, Steve, but I assume it’s some kind of random fluctuation, as we had 8 or 9 fawns here last year, but only one or two the year before – for no obvious reasons.

  10. They are just darling! How fun for you!

    When we head to Boerne… we love seeing the deer!

  11. So sweet 💓💓💓

  12. So sad to hear one of them died. These photos we’re beautifully taken. The video was fun to watch. Enjoy watching the little one running. Thank you for sharing, Pit!

    • You’re welcome, Amy. I love to see the young ones scapering around. They’re real racers! And yes, it’s sad that one was killed by a car. We’re always afraid when we see them crossing the road in front of our house. Luckily, there’s not very much traffic.

  13. Helmut Hartmann

    Sie scheinen sich sicher und wohl zu fühlen. Obwohl Dich Einige genau beobachten……
    Fantastische Bilder und ein schöner Film, hier kann man Ihre Bewegungen und das ungestüme Verhalten der Jungtiere sehr schön beobachten.
    Vielen Dank Pit.
    HG Helmut

    • Lieber Helmut,
      sie fuehlen sich wirklich wohl und sicher. Das glaube ich auch. Und sie kommen extrem nahe. Mary meint, manche kommen zu nahe. Letzte Nacht haben sich naemlich wieder welche ueber ihre Topfpflanzen hergemacht, die auf der Terrasse an der Hauswand standen!
      Freut mich, dass Dir Video und Bilder gefallen.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  14. What a great backyard Pit. I love it.

  15. Wonderful shots and video, so good to see them all! That’s quite a family you’ve got there! I used to love seeing them at my old place in Old Lyme; they are one of the things I miss since moving to my condo a few years ago!

    • Am glad you like the video and the pictures, Mary. The deer were one of the reasons why we preferred this property over others here in Fredericksburg.

  16. Not terribly fond of Bambi or his mom right now as one recently crashed into my son’s windshield while he was driving home on the highway from work.

  17. New baby fawns are always adorable to watch. Even if they grow up to be somewhat destructive on the landscape.

  18. We get so excited when we see even one deer in the countryside, and you gave all these! Fabulous.

    • We’re ever so happy to have them in our garden – day ind, day out. We really don’t mind that because of the deer we’re quite limited in what we can plant or that we need to have (ugly) fences around our trees – at least for a few years. We simply enjoy watching the deer.

  19. Einfach nur wunderbar! Tolle Bilder und Video!
    Viele Grüße
    Dieter

  20. Soooooo schön 😀
    Toll, wenn man so was Feines beobachten kann, gell.
    Dankeschön und liebe Grüße, Brigitte

    • Gern geschehen, liebe Brigitte. Wir koennten da stundenlang nur aus dem Fenstere schauen. Oder auch, weil sie gar nicht so scheu sind, auf der Terrasse sitzen.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  21. Hallo Pit.
    Welch ein Glück so etwas direkt vor der Haustür zu haben.
    Hört man im Video ein Windspiel?
    LG, Nati

    • Hallo Nati,
      die Rehe direkt im eigenen Garten waren einer der Gruende, weswegen wir gerade dieses Haus ausgewaehlt haben.ei allen drei Besichtigungen vor dem Kauf haben sie uns hier empfangen.
      Du hast richtig gehoert: es ist ein Windspiel.
      Liebe Gruesse,
      Pit

      • Jetzt verstehe ich auch warum du die jungen Bäume mit Zäune schützt.

        • Die Rehe, genauer gesagt, die Boecke, haben uns schon ein paar (junge) Baeumer gekostet, wenn sie ihre Geweihe dran reiben, um den Bast abzuschaben. Eine Kiefer haben sie dabie ganz abgebrochen, bei zwei anderen Bauemchen haben sie rundrum die Rinde so abgeschabt, dass die Baeumchen eingegangen sind. War teures Lehrgeld, aber im Grunde meine Schuld. Ich wusste ja, dass sie das tun, ich war nur mal wieder zu langsam mit dem Zaun. Jetzt muss ich unbedint bald unseren zuletzt gepflanzten lebenden Weihnachtsbaum einzaeunen, ehe die Boecke wieder ihr volles Geweih haben. Wenn die Staemme etwa 8 bis 10 cm Durchmesser haben, sind sie zu dick geworden. Dann koennen die Boecke sie nicht mehr nutzen. So kann ich dann bald einige Baeume von den unschoenen Zaeunen befreien. Und normalerweise sind die Baeume dann auch gross/hoch genug, dass die Rehe ruhig im unteren Bereich an den Blaettern knabbern koennen, ohne dass es schadet.

  22. Hi Pit,
    was für tolle Bilder. Ich bin begeistert.
    LG Jürgen

  23. Awwwwww…..sweetness personified!

  24. Guten Morgen lieber Pit! Die sind ja zuckersüß! Danke für die tollen Bilder und den Clip 🙂

  25. Very enchanting scenery and pictures, as for the video, I enjoyed the staring contest! 🙂

  26. The little ones are so darling. The mamas are nice too.

Leave a Reply to Nati Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s