Gallery

Life and Death …

… lie close to each other.

Leben und Tod …

… liegen nah beieinander.

Today I saw this beautiful young life

Heute habe ich dieses wunderbare junge Leben gesehen

fawn

New Life

… and yesterday, when I saw vultures circling above, …

… und gestern, als ich Geier über unserem Hause kreisen sah, …

Vultures Circling

Vultures Circling

… and also saw them on the ground, …

… und sie auch auf dem Boden sah, …

vutures

Vultures on the Ground

… I had bad premonitions. And for sure, when I came closer I discovered that dead deer here:

… da schwante mit schon Böses. Und so war es auch: als ich näher kam, sah ich dieses tote Reh:

dead deer

Dead Deer

I would suspect that it was hit by a car, and just managed to get itself off the road and onto our neighbour’s property, close to ours. Well, that’s what all too often happens here and can’t be helped. But then, our feathered undertakers are there and will take care of it. And they need their food, too. Nature’s cycle.

Ich würde einmal vermuten, dass es von einem Auto angefahren worden ist und sich gerade noch von der Straße weg auf das Grundstück unserer Nachbarin schleppen konnte, nahe an der Grenze zu unserem Grundstück. Nun ja, das ist, was viel zu oft hier passiert, und man kann nichts machen. Aber unsere gefiederten Totengräber waren/sind schon zur Stelle und kümmern sich drum – auf ihre Art. Schließlich benötigen sie ja auch ihr Fressen. Der Kreislauf der Natur!

30 responses to “Life and Death …

  1. It’s so hard to watch both sides of nature.

  2. I know it does not sound nice, but at least nothing is vasted.
    But I am with you, that it is a pity, how many deer get hit by a car!

  3. It is hard to witness such scenes, but we can give thanks for the vultures, who do their part to help keep nature healthy. I most often witness the death of ducklings, who are easy prey for so many: plucked off the water from above, and pulled down by creatures living below. Still, if every duck survived, we’d be up to our hips in ducks, and they wouldn’t be healthy, either.

    • I am glad the vultures do their job. And we need to get rid of the idea that nature is “cruel”.
      As you rightly say: nature needs “regulation”, and is best left alone at doing that. Well, not always. Sometimes humans have to interfere. Mostly, though, because of previuous mistakes by themselves.

  4. Yes, total devastation, and lasting beauty.

  5. It’s tough, but there is something incredible to seeing the way life continues on and death helps other life exist.

  6. Very philosophical Pit. Life is a cycle. We always hate to witness the ending part. Thanks for sharing.

  7. Helmut Hartmann

    Und beides liegt so nah beieinander. Wobei die süßen Kitzen sind viel erfreulicher. Doch die Natur entscheidet manchmal anders, wobei hier die Menschen ev. wieder Einfluss genommen haben.
    HG Helmut

  8. It’s nature’s cycle, but it’s still sad to see. I hope it didn’t suffer too long, that’s all.

  9. So ist das und Du bringst es auf den Punkt.
    Gruß
    Axel

  10. Trotzdem, manchmal würde ich der Natur gerne ein “unrecht” entgegenschleudern ……

    • Zugegeben, aber hier muesste man das wohl eher einem Menschen entgegenschleudern. Ich kann mir nichts Anderes vorstellen, als dass dieses Reh angefahren worden ist. Hier sind zwar 30 Meilen pro Stunde vorgeschrieben, aber, einen Huegel hinunterkommend, brettern manche Fahrer hier ganz schoen schnell vorbei. Ein “Speed Cop” steht zwar macnhmal hier, aber nicht oft genug. Und fest installierte Kameras sind ja nach der hier gueltigen komischen Rechtsauffassung durch die amerikanische Verfassung verboten.

  11. The circle of life is natural but still makes me sad.

  12. Ja genau, der Kreislauf der Natur… Natürlich berührend das so zu beobachten.

    • Ja, das ist wohl unsere menschliche Einschaetzung dieser Dinge, dass wir das traurig finden. Und es haette ja bestimmt auch nicht sein muessen, weil es hoechstwahrscheinlich durch einen Menschen [Autofahrer] umgekommen ist. Die Geier aber werden sich gefreut haben..

  13. I like the way you put it: “feathered undertakers.”

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s