Gallery

Precious Moments: Fawns, (Adult) Deer and a Wild Turkey in Our Back Yard

While we were gone on our “RailTrailsRoadTrip” [more about that here at a later time], we really missed the “zoo”, especially the fawns that we know would be born, in our yard. So, after our return, we were happy to see them:

Kostbare Augenblicke: Rehkitze, (erwachsene) Rehe und ein wilder Truthahn in unserem Garten

Während wir auf unserem diesjährigen “RailTrailsRoadTrip” [mehr darüber hier zu einem späteren Zeitpunkt] waren, haben wir den “Zoo” in unserem Garten echt vermisst, ganz besonders die Rehkitze, die, wie wir ja wussten, während unserer Abwesenheit geboren werden würden. So waren wir dann nach unserer Rückkehr froh, sie zu sehen:

Of course, their mamas were there with them:

Natürlich waren ihre Mamas auch da:

And here’s one, which I believe, special shot:

Und hier ist dan ein, wie ich glaube, ganz spezieller Augenblick:

fawn suckling

Mama, I’m Sooo Thirsty

A few more pictures:

Noch ein paar Bilder:

As the headline says, we had a wild turkey visiting, too. Unfortunately, I only have one (fairly) suitable picture. You’ll see more of it in the video.

Wie schon in der Überschrift angedeutet, hatten wir auch einen wilden Truthahn im Garten. Leider habe ich aber nur eine halbwegs gute Aufnahme von ihm. Er ist aber im folgenden Video viel besser zu sehen.

Wld Turkey

Wild Turkey

And here’s the (unedited) video [oppen the volume quite a bit to be able to hear the clucking of the turkey plus – unfortunately – the humming of the A/C] of the turkey, fawns, and adult deer feeding on corn in our back yard. We LOVE those moments. They are absolutely precious to us.

Und hier ist das nicht-editierte [Ton bitte weit aufziehen, dann hört man den Truthahn glucken – leider aber auch im Hintergrund das Summen der Klimaanlage] Video vom Truthahn, den Kitzen und den erwachsenen Rehen, wie sie im Garten hinter unserem Haus ihre (tägliche) Maisration essen. Wir LIEBEN diese Momente: sie sind so unendlich kostbar.

 

42 responses to “Precious Moments: Fawns, (Adult) Deer and a Wild Turkey in Our Back Yard

  1. Oh, my — what a collection of deer. They’re beautiful. It must have been thrilling to come home and find so many waiting for you. When I was in the hill country last weekend, I saw a group of perhaps a dozen alongside the road. That group included at least three fawns. It seems to have been a good year. Now, if a little rain will come along, all will be well — although your yard certainly seems like a lush place for them to be.

    • Hi Linda,
      We certainly have a collection of deer here. About 10 to 15 every day lately. 🙂
      We were really surprised, how lush and green our yard looked when we returned, despite the drought. Of course, we water the lawn, but – in accordance with the restrictions – once a week only. We certainly need rain – desperately so.
      You were in the HC last weekend? If the next visit up here takes you close to Fredericksburg, just let me know. Mary and I would love to meet you again.
      Take care,
      Pit

  2. These fawns are beautiful. It’s like your own personal wildlife sanctuary

  3. Oh my gosh…look at those adorable spotted babies! Way too precious.

  4. You’ve got a real zoo there. Wonderful!

  5. Bambis!!!!
    Your backyard looks like a wildlife sanctuary!
    I hope that you will have lots of time to enjoy it!
    Kindest regards from Canada,
    Christa

    • Yep: Bambis! 🙂 Yeah!
      We love our place. The deer were one reason we bought it. The three times we came here to look at it previous to buying, there were always deer around. We have them all over the property. And oh yes: we do enjoy them ever so much.
      Best from “Fritztown”,
      Pit

  6. Euer Garten ist echt der Hammer. Was willst Du mehr.
    LG Jürgen

    • Hallo Juergen,
      was ich mehr will? Einen Garten, wo der Rasen sich selber maeht! 😀
      Aber ernsthaft: wir finden es wunderbar hier, mit dem alten Baumbestand und den Tieren. Beides war ein ganz wesentlicher Grund, dass wir dieses Haus mit diesem Grundstueck gekauft haben. Und auch die Groesse [zu einem fuer diese Groesse (sehr) guenstigen Preis] war damals ein ganz entscheidender gesichtspunkt, wenn sie auch jetzt manchmal etwas belastet, wenn z.B. die Rasenpflege manchmal – wenn der Rasen gut waechst – auch so etwa 10 Stunden pro Woche [und zuweilen sogar mehr] in Anspruch nehmen kann. Wie dem auch sei: wir moegen es hier sehr.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  7. Aren’t they wonderful!

  8. Aren’t they so remarkable. Love this post!

  9. Hi Pit, die “Gartenwächter” während eurer Reise. Wer hat schon solch schöne Gartenbewohner. LG Annette

    • Hallo Annette,
      “Gartenwaechter”?! Ich weiss nicht so recht, denn zum Einen knabbern sie auch an unserem Hibiscus herum, und zum Anderen haben sie nicht dafuer gesorgt, dass der Waschbaer wegbleibt. Der macht sich namelich wieder an unseren Vogelfutterhaueschen zu schaffen und schmeisst die des nachts runter auf den Rasen. 😀
      Aber Du hast recht: so viele Rehe – und dazu noch mit “Bambis” – sind schon eine Freude.
      Mach’s gut, und liebe Gruesse,
      Pit

  10. Lieber Pit,
    Ich beneide euch ein wenig um euren reichhaltigen Wildbestand. Wir können jedoch im Wildpark Germendorf Rehe schauen. Das versöhnt mich 😜
    Liebe Grüße nach Texas von Susanne

    • Liebe Susanne,
      stimmt: wir haben schon unseren eigenen Wildpark hier, und das finden wir wunderbar. Es ist so entspannend, den Rehen zuzusehen, wenn sie hier grasen oder wiederkaeuen. Fuer einen oeffentlichen Wildpark muessten wir auch weit fahren. Im Grunde kenne ich hier keinen, wenn man einmal von den Zoos in San Antonio oder Austin oder den Farmen mit exotischem Wild hier in der Umgebung absieht.
      Liebe Gruesse, und mach’s gut,
      Pit

  11. Such a lovely backyard zoo and beautiful garden! I remember how much effort you put in.
    You have created a place for them to enjoy… Thank you so much for the post, Pit!!

    • I’m glad you like the post, Amy. As to the garden: simply keeping the lawn is an effort as it takes 4 – 5 hours, not counting the time needed to trim the edges and – if needed – to sweep the cuttings. But it is worth while.

  12. Helmut Hartmann

    Einen kleinen Zoo hat der Pit in seinem Garten, inklusive Grundstück……
    das hat wohl sonst keiner.
    Bei uns schlüpfen gerade die Mönsgrasmücken und Gartenrotschwänzchen,
    aber zu Deinem prachvollen Truthahn, nur ein kleiner Trost.
    Rasen kann man nur betonieren und dann grün streichen, wenn Du zuviel davon hast :-). Also beschwer Dich nicht, das gefällt Deinen Rehen nämlich gar nicht.
    Klasse Aufnahmen hast Du wieder gemacht und das Video einfach toll. Da erkennt man wie groß dieses Rudel wirklich ist.
    Ich kenne bei uns nur eine Stelle im Wald , da leben ca. 30 Rehe auf einer großen Lichtung.

    HG Helmut

    • Hallo Hartmut,
      ja, die Rehe sind schon toll. Voegel zu fotografieren steht immer noch auf meiner Wunschliste. Unsere Vogefutterhaeuschen sind dafuer an strategisch etwas unguenstiges Stellen.
      Also das Grundstueck betonieren und gruen streichen?! Du hast aber Ideen! 😀 Aber einige Stellen, da wo z.B. der Rsen einen starken Pilzbefall aufweist, per “xeriscaping” in weniger wasserverbrauchende “Trockenbeet” zu verwandeln, das steckt mir immer noch im HInterkopf.
      Freut mich, dass Dir Fotos und Video gefallen.
      Danke fuer Dein Bild vom Rehrudel. 34 haben wir hier noch nicht gehabt. 25 war das Maximum.
      Liebe Gruesse,
      Pit
      P.S.: Gleich geht’s wieder raus auf den Rasenmaeher!

  13. Precious indeed! Wonderful photos, Pit 🙂 🙂 Happy Sunday to you!

  14. Ganz wunderbare Aufnahmen, lieber Pit. Und eure Wertschätzung für die Tiere ist sehr deutlich spürbar.
    Nun hab ich auch deinen “Chefsessel” im Garten entdeckt 😀

    • Schoen, liebe Marion, dass Dir die Aufnahmen gefallen. Ja, wir schaetzem die Rehe, ganz enorm. Es macht das Ganze so friedlich, ruhig und erholsam.
      Apropos “Chefsessel”: auch Mary hat einen da, mit “Pud” drauf. So hat ihr Vater sie als Kind genannt. Die beiden Stuehle [sie wippen fantastisch schoen] haben wir von Mary’s Cousin zur Hochzeit bekommen.
      Liebe Gruesse,
      Pit

  15. What a lot of deer you have in your yard. That’s a friendly welcome home.

    • Even if we, by know, have known the deer in our garden for more than 4 years, we opurselves are sometimes till surprised how many they are. The maximum so far has been 25!
      And yes, it sure was a very friendly welcome. 🙂

  16. Absolutely gorgeous impressions from your lovely garden, dear Pit. The fawns are so cute and adorable! I can well imagine how much fun and joy all the animals bring. They appear to be very tame, not at all shy when you come with your camera.
    We are totally impressed with your personalised garden chair! 🙂
    Warm greetings from Cley, wishing you and Mary and great start in the new week.

    • Dear Dina,
      It’s really wonderful to have so many deer and their fanws in the garden. Plus other animals [].They not only bring fun, they also bring tranquillity and peace. Hm, talking of “tranquillity”: maybe we should call our place “tranquillity base”. 😉
      Quite often I’m surprised myself how tame they are and how close one can get before they run away. Of course, I’m happy that I have my big zoom [80 – 400 mm]. That does help.
      Btw, did you watch the video, too? I think that “moving pictures” compliment the still ones very well, especially when I see the fawns scampering around. 🙂
      Best regards to you all in the little town at the big sea, and have a wonderful week, too,
      Pit & Mary
      P.S.: I’ve just come back from Austin. I took Mary to the airport. She’s flying to California, to visit with her daughter, whose birthday it is today. Plus: Sarah has just bought a house fopr herself and of course mother needs to inspect it. 😀

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s