Gallery

SolarEclipseRoadTrip – Day 9 [Mopping-up Our Visit to Sioux Falls/SD]

Sunday, August 27, 2017: Now it only remains to “mop up” our days in Sioux Falls with some pictures I couldn’t really fit into my previous postings, even if that does not exactly follow the chronological order.

SolarEclipseRoadTrip – Tag 9 [Aufwasch unseres Aufenthalts in Sioux Falls/South Dakota]

Sonntag, 27. August 2017: Jetzt bleibt es nur noch, gewissermaßen zum “Aufwasch” unserer Tag in Sioux Falls alles das hier unterzubringen, was vorher nicht so recht passte, auch wenn das dem chronologischen Ablauf nicht so ganz richtig folgt.

On our way to Falls Park on this Sunday afternoon we first stopped at the museum/memorial of the WWII battleship USS South Dakota and at the Old Country Courthouse, because Mary had found out that penny presses were supposed to be found in both locations.

Auf dem Weg zum Falls Park an diesem Sonntag haben wir vorher noch Station gemacht, und zwar am Museum/Denkmal für das Schlachtschiff USS South Dakota [aus dem Zweiten Weltkrieg] und alten Rathaus [“Old Country Courthouse”], weil Mary herausgefunden hatte, dass es dort Penny-Press Maschinen geben sollte.

This museum/memorial was somewhat extraordinary in its design, because it was – in abstract form – a kind of a replica of the shape of such a warship:

Das Denkmal/Museum für das Schlachtschiff war von außen gesehen etwas ungewöhnlich, weil es in gewisser Form die Konturen des Schlachtschiffs – abstrahiert zwar – nachbildet:

USS South Dakota

USS South Dakota Memorial and Museum

And now a few more pictures:

Hier dann noch ein paar weitere Bilder:

We didn’t stay long in the museum, because we had quite a bit of a tight schedule for that afternoon. So, after Mary had pressed her pennies, I had taken some pictures outside, and both us had talked to the receptionist for a few minutes, we drove on to the Old Country Courthouse, where Mary hoped to find another penny press machine. Unfortunately, though, we arrived 15 minutes late, when it was already closed. Thus we could only take a few pictures of this old building and others in the vicinity, before we went on to Falls Park.

Lange sind wir nicht im Museum gewesen, denn wir hatten ja noch viel vor an diesem Nachmittag. So sind wir dann, nachdem Mary ihre gepressten Pennies – sie hatten dort wirklich ein Penny-Press Maschine – hatte, wir uns noch ein wenig mit der Rezeptionistin unterhalten hatten, und ich draußen meine Aufnahmen im Kasten hatte, weiter zum “Old Country Courthouse” gefahren, wo eine weitere Penny-Press Maschine zu finden sein sollte. Aber dort kamen wir leider um 15 Minuten zu spät an: es war schon geschlossen. So blieb uns nur, ein paar Aufnahmen von diesem Gebäude und weiteren in der Umgebung zu machen, und uns dann zum Falls Park aufzumachen.

After we had spent quite some time there – after all it was our main destination for that afternoon – there were some remarkable facades to be seen when we ambled around downtown Sioux Falls:

Nachdem wir dort ein geraume Weile verbracht hatten – schließlich was das unser Hauptziel an diesem Nachmittag – gab es dann, auf unserem Spaziergang auf dem Sculpture Walk, auch noch einige Hausfassaden zu bewundern:

And this picture here, of one façade being mirrored in another one in the evening glow, seems to be a fitting picture to conclude with:

Abschließen möchte ich diesen Bericht über unsere Tage in Sioux Falls dann mit einer abendlichen Spiegelung:

evening glow

Evening in Downtown Sioux Falls

12 responses to “SolarEclipseRoadTrip – Day 9 [Mopping-up Our Visit to Sioux Falls/SD]

  1. Good photos, Pit. I love the different types of architecture.

  2. … und ewig scheint die Sonne. Beneidenswert.

    • Ja,, wir hatten wirklich ganz fantastisches Wetter auf der Tour. Hier im seudlichen Texas kann es aber auch der Sonne zuviel werden – wenn wir im Sommer lange Zeit 35 Grad und mehr haben, und keinen Regen.
      Der Mensch ist eben nie zufrieden. 😉

  3. A very attractive place!

  4. Clever way to end your post with a reflection. Well done!

  5. Das letzte Foto ist wirklich der Hammer, zumal ich das nach den traditionellen Fassaden nicht erwartet hätte. Das Schiffsmuseum sieht auch interessant aus, mal was Anderes. Liebe Grüße, Peggy

    • Hallo Peggy,
      diese abendliche Spiegelung war wirklich fantastisch anzusehen. Das Museum war architektonisch wirklich faszinierend. Wir habe hier in Fredericksburg beim Admiral Nimitz Museum uebrigens eine U-Boot Nachbildung in aehnlicher Form: aus Beton, und so im Rasen eingebettet, dass man nur Heck, Turm und Bug sieht. Sieht auch interessant aus.
      Liebe Gruesse aus einem recht kalten [ganz knapp ueber null] Fredericksburg,
      Pit

  6. Wow, ein sehenswerter Aufwasch ☀

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s