Gallery

Hummingbirds

A few days ago I had a good opportunity to get pictures and videos of “our” hummingbirds [this year we seem to have four at least] flitting around our hummingbird feeders and drinking their fill. Even with me sitting close by, the captures are nor of superior quality. I still had to use a very long telezoom on both the DSLR and the video camera, and even then enlarge/crop the stills. Thus the still pictures are not too sharp and the videos at times quite shaky. Nevertheless I wanted to show them here.

Kolibris

Vor ein paar Tage hatte ich die erste gute Gelegenheit, sowohl Bilder als auch Videos von “unseren” Kolibris zu machen, wie sie um unsere Kolibritränken herumschwirren und durstig trinken. In diesem Jahr, so scheint es jedenfalls, haben wir mindestens 4 Kolibris hier. Aber obwohl ich sehr nahe dran gesessen habe, sind die Aufnahmen nicht von bester Qualität. Ich musste immer noch ein ziemlich langes Tele benutzen, sowohl bei der DSLR als auch bei der Videokamera. Und selbst dann musste ich die Standbilder noch ausschnittvergrößern. Daher sind diese nicht total scharf und die Videos manchmal doch sehr wackelig. Trotzdem wollte ich sie hier gerne vorstellen.

hummingbird

Approaching the Feeder

And now a few more pictures, in a gallery. As usual, a klick on anyone of the pictures opens a slide show and lets you also see the pictures in their original resolution as well as some of the exif-data.

Und nun noch ein paar weitere Bilder, in einer Galerie. Wie üblich öffnet ein Klick auf irgendeines der Bilder eine Diaschau und ermöglicht es auch, die Bilder in voller Auflösung an- sowie einige Exif-Daten einzusehen.

What I have learned from taking these pictures:

  • instead of sitting in an armchair close by with the camera in my hand, it might have been better to use a tripod, mount the camera, zoom in, then just wait for the hummingbird to fly into the picture, and release the shutter
  • use a remote release
  • the auto-focussing in my Sigma 80-400mm zoom (with vibration reduction) is too slow [that is why I didn’t use it this time]
  • a tripod would have been necessary for the video camera, too, even if there I don’t know if I can get a remote release

Was ich bei diesen Bildern gelernt habe:

  • statt mit der Kamera in einem Stuhl mit Armlehnen nahe an der Tränke zu sitzen wäre es besser gewesen, ein Stativ zu benutzen, die Kamera darauf zu montieren, auf die Tränke zu zoomen und zu fokussieren, dann einfach darauf zu warten, dass ein Kolibri ins Bild fliegt und eben dann auszulösen
  • einen Fernauslöser zu benutzen
  • das Auto-Fokus bei meinem Sigma 80-400mm Zoom (mit Vibrationsreduzierung) ist zu langsam [deswegen habe ich es auch dieses Mal nicht benutzt]
  • ein Stativ wäre auch fär die Videos besser gewesen, auch wenn ich nicht weiss, ob ich bei der Videokamera überhaupt einen Fernauslöser haben kann

And this photo shoot also made me wish for the Nikon 18-300mm VR Zoom. I don’t know, of course, but I assume [from my experience with the 16-80mm VR Zoom] that there the auto-focussing would be fast enough for pictures like those here.

Ach ja, diese Fotostrecke hat auch meinen Wunsch nach dem Nikon 18-300mm VR Zoom verstärkt. Ich weiß es natürlich nicht, glaube aber nach meiner Erfahrung mit dem 16-80mm VR Zoom, dass bei diesem Objektiv der Autofokus schnell genug wäre für Bilder wie diese hier.

Well, and now the videos [even if they are, as mentioned above] sometimes quite shaky:

Und nun noch die Videos, auch wenn sie, wie oben schon gesagt, stellenweise reichlich wackelig sind:

 

38 responses to “Hummingbirds

  1. Pingback: Hummingbird | Pit's Bilderbuch

  2. Hummingbirds are so fast, they are a challenge to photograph. With that in mind, you did a great job. FYI whenever I shoot birds I set the camera to shutter priority and for the hummers I’d use at least 1/1200 preferably faster if light permits. Set the camera to a center focus point and burst mode.
    Happy shooting 📷

    • Thanks, Ingrid, for the advice. I had set the shutter speed at 1/500. I’ll try shorter next time. It somewhat depends on the light, of course. Our hummingbird feeders are in the shade of the house, and in addition to that the hummers usually come late in the evening. I’ll have to experiment. And I’ll surely try the bursy mode. I hadn’t thought of tghat at all. Thanks again for the advice, and have a Happy Fourth,
      Pit

  3. Kolibris im eigenen Garten und dann noch Fotos. Fantastisch. Gratuliere.

    • Danke! Wir beobachten diese kleinen Kerlchen [und auch Frauchen?] sehr gerne. Und ich freue mich auch, dass mir ein paar akzeptable Fotos gelungen sind. Und da ich ja noch lerne und hier auch gute Tipps bekomme [s. Ingrid’s Kommentar oben], bin ich zuversichtlich, dass mir auch noch bessere Fotos gelingen werden.
      Ich bin auch froh, dass ich ein paar Videos geschafft habe. Die muesste ich allerdings noch schneiden.

  4. Great! I love seeing these little guys, and I think you did great with creatures flapping 2,000 times/minute or better. I’ve always found their existence almost hard to believe.

    • I agree, Robert: their existence truly is a wonder of nature! I’ll see, what I can still do picture and video wise. Let’s wait and see.
      Have a great Sunday and a Happy Fourth,
      Pit

  5. Hallo Pit,
    Kolibris gehören zu meinen Lieblingsvögeln und ich freue mich sie bei dir hier zu sehen. Bei Videoaufnahmen auf dem Stativ starte ich die Kamera und entferne mich dann. Den manchmal langen Anfang schneide ich dann mit einem Videoprogramm weg.
    Viel Freude beim Beobachten der kleinen Flugkünstler!
    Uta

    • Hallo Uta,
      wir beobachten sie auch unheimlich gerne, und wir versuchen, sie gut durchzukriegen. Sie haben die Traenken und auch Blueten hier bei uns im Garten. Leider koennen wir nicht viele verschiedene Blumen und Buesche anpflanzen, weil die Rehe Vieles abfressen. Aber ich denke, wir haben genug Moeglichkeiten fuer die Kolibris.
      Danek fuer den Tipp fuer die Videos. Das Schneiden muss ich noch ueben, denke ich. Ist ja eigentlich gar nicht so kompliziert. Geht m.W. auch in YouTube. Mal sehen, was die Zukunft bringt.
      Hab’ einen feinen Restsonntag, und eine schoene Woche,
      Pit

  6. Hi Pit, ihr habt Kolibiris, wie cool ist das denn! Ich bin begeistert 🙂 Liebe Grüße aus dem verregneten Do, Annette

    • Hallo Annette,
      ja, wir haben auch Kolibris hier, und das freut uns riesig. Macht Spass, die zu beobachten.
      Liebe Gruesse aus einem sonnigen Texas,
      Pit

  7. Kolibris. Gelernt: Die gibt es nicht nur in Südamerika.

    Und ich weiß nicht, was Du hast: Ich finde die Bilder und Videos ganz gut gelungen.

    • Hallo Emil,
      nein, wirklich nicht nur in Suedamerika. Ich muesste allerdings mal nachsehen, ob Texas fuer die nicht nur eine Zwischenstation auf dem Weg dorthin ist.
      Zu den Fotos: ok, zugegeben, so schlecht sind sie nicht, aber so ganz zufrieden bin ich damit nun doch (noch) nicht. Liegt zum Einen daran – und daran kann ich nichts aendern – dass die Traenkflaschen im Schatten liegen und die Kolibris eh erst am Abend vorbeikommen. Aber zum Anderen muss ich beim Fokussieren noch etwas besser werden. Und auch mit der Verschlussgeschwindigkeit. Diese kleinen “Biester” sind ja soooo schnell. Aber Ingrid hat mir oben ja Tipps gegeben, wie man sie gut auf’s Bild bekommt. Das werde ich weiterhin probieren.
      Liebe Gruesse, und mach’s gut,
      Pit

  8. Hummingbirds are such amazing little birds. They’re hard to photograph but you did not a bad job.

  9. Good morning, Pit. So wonderful to see these beautiful captures in the early morning ( it’s 7 am in CA). Photos are very clear, I enjoy the video especially. They are incredibly challenging to capture them in photo. 🙂

  10. Na ja, auf dem Bildschirm sieht man von der Unschärfe nicht viel. —– Der langsame Autofocus kann tatsächlich manchmal ein Knackpunkt sein. Ich erinnere mich noch gut, wie ich mit meiner neu erstandenen Canon vor ein paar Jahren Jungens fotografieren wollte, die von einem umgefallenen Baumstamm runtergesprungen sind. Da war die Enttäuschung groß, als ich gemerkt habe, dass es fast unmöglich war, den richtigen Moment zu erwischen. Ich habe es probiert, bis die Jungs keine Lust mehr hatten, zu springen ….

    • Was die Unschaerfe angeht: die ist tatsaechlich nicht so schlimm. Koennte aber wohl noch verbessert werden.
      Der Autofokus bei meinem Sigma 80-400mm Zoom scheint tatsaechlich langsamer zu sein als bei den anderen Objektiven, ganz besonders im Vergleich zum neuen Nikon 16-80mm. Und auch die Vibrationsreduktion verlangsamt die Fotos etwas, weil man warten muss, bis sie “fertig” ist. Deswegen habe ich hier auch darauf verzichtet.
      Was die Ausloeseverzoegerung angeht: da ist die neue D500 meinem Empfinden nach wesentlich schnelller als die alte D70s. Damit hatte ich z.B. riesige Probleme, beim Football den genauen “Kick off” zu erwischen. Der Ball war immer schon weg, wenn die Kamera ausgeloest hat. Genau muss ich das fuer die “Neue” aber noch ermitteln.

  11. Boah wie toll ❤ Wie Du weißt mag ich Kolibris ja total gerne ❤ Liebe Grüße

  12. I think a lot of people understandably use possessive adjectives like “my” and “our” in connection with local wildlife.

  13. They are tough to photograph!

  14. Hummers are a real challenge to try and photograph. Considering you did these without benefit of a tripod is even more remarkable. Well done.

  15. Hei Pit,
    das wesendliche wurde ja schon erwähnt, ne 1/500 ist für die Kleinen zu langsam. Ab einer 1/1000 wird es besser. ABER, dafür sind die Bilder und auch die Videos echt nicht so übel. Meine ersten Versuche waren weit schlechter :_)
    Was auch hilft ist nur den zentralen Autofokussensor zu aktivieren und auf die “Blüte” des Feeders vor zu fokusieren. Dann muß der Autofokus weit weniger arbeiten. Je nach Abstand könnte das sogar schon so sitzen. Am besten dabei die Blendenautomatik verwenden (d.H. Zeit fest, Blende variabel) Du kannst die Kamera auch auf das Stativ stellen , Autofokus abschalten, vorfokussieren und dann bei Blendenautomatik fernauslösen. Das weitere sollen wir dann aber wirklich mailen 🙂
    Viel Spaß dabei !

    • Hallo Kalle,
      danke fuer die Tipps! 🙂 Mit diesen Versuchen bin ich auch schon ganz zufrieden. Aber es ist eben doch noch deutlich Luft nach oben. Mal sehen, was noch kommt.
      Diese Fotostrecke hat mich uebrigens daran erinnert, dass ich vor Jahren – noch als Tourist in Fredericksburg – auf der Terasse unseres damaligen Feriendomizils schon einmal Kolibirs aufgenommen habe. Ich habe diese Fotos jetzt noch einmal gesichtet und festgestellt, dass da einige dabei sind, die ich fuer deutlich besser als die hier gezeigten halte. Ich werde demnaechst ein paar davon in meinem anderen Blog [Pit’s Bilderbuch – https://pitsbilderbuch.wordpress.com/%5D posten.
      Alles Weitere, da hast Du Recht, verhackstueckeln wir dann mal besser in einer E-Mail. Ich melde mich – bald.
      Hab’s fein,
      Pit
      P.S.: Nachher gibt’s eine weitere Gelegenheit fuer Fotos (und Videos) – unsere Parade zum Unabhaengigkeitstag.

  16. Great photos! I know how hard they are to get….I took a whole series of them earlier this year and probably only 1 out of 3 was worth keeping. Times like that when I really appreciate the digital (i.e., not having to waste film!)

    • Thanks, Mary, for your comment. I agree with you: they are difficult to catch, but thanks to digital photography it doesn’t cost tons of money! 😉 Maybe some ti,e (soon) I’ll get better ones than those presented here.
      I’m glad to find your comment here so that I can let you know that I kept trying to comment on your blog but that WordPress doesn’t allow me to, for absolutely unknown reasons. I haven’t been able to resolve that problem yet and meanwhile I doubt if I ever will. Frustrating!
      Have a wonderful day,
      Pit

  17. Pingback: More Hummingbirds [1] | Pit's Bilderbuch

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s