Aside

Wer Anderen eine Grube gräbt, …

… der fällt ja bekanntlicherweise – wie das Sprichwort sagt – selbst hinein. So geschehen am vergangenen Freitag, als ich das Loch für unseren Weihnachtsbaum gebuddelt habe. Dabei wollte ich doch Niemandem etwas, sondern nur eine Schaufel voll Erde zum Anhänger tragen. Dabei habe ich dann aberzu wenig nach unten geschaut, wo ich hintrete, und schwupps war ich mit einem Fuß im Loch. Glücklicherweise habe ich mir beim Hinfallen nichts getan, aber danach war ich dann doch vorsichtiger.

My English-speaking followers may indulge me me for starting this entry in German, but as that’s a proverb, I wanted the original language first. Well, here’s the English text:

Harm Set, Harm Get

That’s as close as I can come up with an English proverb. But “you can easily fall into your own trap” is the better explanation. Literally, the German saying means: “He who digs a whole [= trap] for someone else falls into it himself“. Well, dig a whole and fall into it is what I did last Friday when I planted our Christmas tree. I really didn’t want to catch someone, I just wanted to carry a spadeful of dirt to the trailer, but didn’t really look down where I was stepping, and there I was, on my back on the lawn. Luckily I didn’t hurt myself, but still I decided to be more careful.

33 responses to “Wer Anderen eine Grube gräbt, …

  1. Na man gut, das hätte auch schlecht ausgehen können 🙂

  2. So glad you weren’t hurt! 😉

  3. Ouch! Lucky you didn’t twist your ankle, or worse.

  4. Please, take good care!!! 😥

  5. My goodness. One cannot be too careful around holes. I remember one time at a restaurant my server was nasty and delivered poor service. I left a few cents as a tip. She hollered at me something like ,”Is this the only tip.” I said, “No I have another, stay away from black holes.” I can’t repeat the name she called me.

  6. Guten Morgen Pit,
    mal gut das nichts passiert ist!

    Liebe Grüße
    Heike

  7. Gut, dass nichts Schlimmes passiert ist. Liebe Grüße Leonie

  8. Not laughing. Oh no, not me laughs – but glad you are ok!

  9. Hans-guck-in-die-Luft, mach da keine komischen Sachen 😉

    • LOL
      Der Gedanke an den war mir noch nicht gekommen, aber er passt! 😉 Gut uebrigens, dass ich da keine Kettensaege [um mal auf eines unserer letzten Themen zurueckzukommen] in der Hand hatte, sondern nur eine Schaufel mit Erde!

      • Mit einer Kettensäge würdest du so etwas nicht machen 😉

        • Da muss ich energisch widersprechen: doch, das habe ich – mit einer laufenden! Kettensäge schon gemacht. 😉 Nicht in ein Loch gestolpert, sondern über einen im Unkraut am Boden verborgenen Stacheldraht. Ja, manchmal bin ich echt dämlich. 😉 Ich hätte die Kettensäge ja ausmachen sollen/müssen. Ob ich wenigstens die Bremse drin hatte, weiß ich nicht mehr. Was ich aber noch weiß: im ersten Augenblick des Stolperns habe ich die Kettensäge im hohen Bogen weit von mir geworfen. Sie ist mindestens drei Meter weit weg gelandet, und so ist außer einem Schreck [den ich ja wohl mehr als verdient hatte] nichts passiert. Aber seither gehe ich nie auch nur einen Meter mit der laufenden Kettensäge, ohne die Bremse drin zu haben.

  10. Gut das dir nichts passiert ist. Dir einen schönen Tag. L.G.

  11. Wünsche dir einen schönen Mittwoch ja wär andern eine Gruppe gräbt fällt meistens selbe aber Glück gehabt.Lieber Gruß Gislinde

  12. Schön, daß Dir nichts passiert ist!
    LG Hans

  13. Gut, dass es eine kleine Warnung gab, Pit, so dass du danach vorsichtiger hantiert hast. Manchmal braucht man sowas.
    Gott sei Dank hast du dir nix getan 🙂
    Marion

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s