Gallery

Upgraded the “Motta”

This afternoon I did some more work on the “Motta” and did what I had wanted to do for quite a long time: fit it with Cinelli Spinaci handlebar extensions. I had had them sitting here for a long, long time, as they didn’t fit over the handlebars with tape. Finally today I decided to take the tape off in the area where the extensions were to go, that is where the handlebar tapers off a tad, between the stem and the brakes. Well, I’m happy I got them on, and now I need to find out what the rides are like with the extensions. Guessing from how I feel in the low position on the handlebar I keep wondering if my tummy might be in the way.  😉  But then, more training will certainly help. And this is what the “Motta” now looks like.

Das “Motta” ist aufgerüstet

Heute Nachmittag habe ich ein wenig am “Motta” herumgebastelt und das getan, was ich schon sehr, sehr lange vorhatte: ich habe die Cinelli Spinaci Lenkererweiterungen angebracht. Ich hatte sie schon seit Jahren im Regal gehabt, aber nie montiert, weil sie nicht über den Lenker mit Lenkerband passten. Heute habe ich dann endlich etwas vom Lenkerband entfernt, da, wo die Erweiterungen hinkommen sollten. Das ist da, wo der Lenkerdurchmesser ein wenig reduziert ist, zwischen Vorbau und Bremsgriffen. Jetzt bin ich froh, dass ich sie endlich drauf habe und muss einmal sehen, wie es sich damit fährt. Nach meinen Erfahrungen mit der Tieflenkerposition könnte mein Bauch etwas im Weg sein.  😉  Da wird dann nur mehr Training helfen! Und so sieht das “Motta” jetzt aus:

Move the cursor over a picture to see the caption. A click on any of the pictures in the gallery will open a slide show. Those views will also allow you to read some of the exif-data, see the picture in its full resolution and leave a comment directly with the picture.

Um die Bildunterschrift zu sehen genügt es, den Cursor über ein Bild zu bewegen. Ein Klick auf eines der Bilder in der Galerie öffnet diese dann als Diashow. Diese Ansichten erlauben es, Exif-Daten zum Bild einzusehen, das jeweilige Bild in voller Auflösung anzusehen und auch einen Kommentar direkt zum Bild zu hinterlassen.

These handlebars were invented in 1993 and in use on racing bicycles for about four years until they were forbidden by the UCI in October 1997 because they were deemed unsafe and the cause of accidents. For more about the “Spinachi”, see the Cinelli website and/or this article in “Velominati.

Diese Lenkererweiterungen wurden im Jahr 1993 erfunden und waren für ungefähr 4 Jahre in Gebrauch bei Rennrädern, bis sie im Oktober 1997 durch die UCI verboten wurden, angeblich weil sie unsicher seien und Unfälle verursacht hätten. Mehr über die “Spinaci” findet sich auf der Cinelli-Webseite und in diesem Artikel in “Velominati.

24 responses to “Upgraded the “Motta”

  1. Looks like a killer bike. I’ll never post mine after seeing this.

  2. Good exercise – biking.

  3. Hallo Pit, das sieht ja klass aus. Ob ich damit fahren könnte, weiß ich nicht. Bin da ja Laie. Hat so ein Lenker etwas mit Triathlon zu tun? Die sehen doch so ähnlich aus oder liege ich da falsch? Liebe Geüße und gutes biken, Leonie

    • Hallo Leonie,
      ob/wie ich damit fahren kann, das muss ich ja auch noch erst “erfahren” im wahrsten Sinne des Wortes. Besonders gespannt bin ich weniger auf die Sitzposition als darauf, ob die Unterarme das aushalten, auf dem Lenker, ohne Polster.
      Heutige Triathlon- und Zeitfahräder haben ähnliche Lenker. Da hast Du Recht.
      Liebe Grüße, und auch Dir “safe bicycling”,
      Pit

  4. Na, da wünsche ich Dir schöne Radtouren. Mit dieser Rennmaschine kann man bestimmt ganz schön Tempo machen. Ich muß eingestehen, ich war immer zu faul zum radfahren. Ich bin lieber motorisiert unterwegs. 🙂

    LG Hans

    • Hallo Hans,
      ich freue mich schon auf die Radtouren damit. Ich muss dann allerdings die Gegend südlich von Fredericksburg radeln. Da ist es flacher. Für direkt hier vom Haus aus nach Norden auf dem “Motta” muss ich noch in wesentlich bessere Form kommen. Da sind die Steigungen nämlich “knackiger”, mit bis zu 15%. Das “Motta” ist -zumindest mit der jetzigen Übersetzung – eher für Tempo im flachen Gelände geeignet.
      Ich war übrigens [mit einer längeren Pause nach meiner Schulzeit, während des Studiums und in meinen frühen Berufsjahren] immer schon gerne auf dem Rad. Es macht Spass UND ist gesund.
      Liebe Grüße,
      Pit

  5. Wow Pit, rassig sportlich kommt es daher, alle Achtung. Da bin ich mal gespannt, wie es sich dann fährt aus deiner Sicht. Offensichtlich ist der Frühling am Anbrechen 🙂
    Wenn ich mir die Fotos so ansehe, tut mir schon beim Hinschauen etwas weh, nämlich das Hinterteil auf dem krass schmalen Sattel. Klar, Klasse und Rasse und so, aber aus Kosten dieses äußeren Eindrucks würde ich etwas mehr Komfort vorziehen 😉
    Ich wünsch dir von Herzen richtiges Fahrvergnügen nach dem lange geplanten und nun endlich umgesetzten Upcycling!
    Marion

    • Hallo Marion,
      ich muss mich ja einmal selber beweihräuchern: das Teil sieht wirklich gut aus. 😉 Was das Fahrverhalten angeht: bisher [noch ohne die “Spinaci”] kann ich nur sagen ausgesprochen Klasse, schnell und agil. Aber mit der Übersetzung, die ich da drauf habe, nur für (relativ) flaches Gelände [= Steigungen nicht über maximal 5%] geeignet. Jedenfalls im Augenblick, bis ich besser im Training bin. Aber es macht SPASS! 🙂
      Frühling haben wir hier eigentlich – jedenfalls was die Temperaturen angeht – schon seit Längerem. Ob wir noch einmal Winter kriegen? Muss nicht unbedingt sein. (Viel) Regen wäre nötiger.
      Zum Sattel: keine Bange, der passt so. Ein Rennradsattel muss schmal [wegen der nach vorne gebeugten Sitzposition] sein. Und hart muss er auch sein. Glaubt man gar nicht! Ein weich gepolsterter Sattel ist gar nicht gut. Da schmerzt das Hinterteil nach ganz kurzer Zeit mehr, und der Schmerz strahlt dann in die Beine aus.
      Nachher geht’s übrigens mit dem Rad raus. Aber da die Strecke stärkere [bis etwa 10%] Steigungen hat, werde ich das “Dancelli” nehmen. Da ist die Übersetzung besser.
      Liebe Grüße,
      Pit

      • Lieber Pit,
        fein, dass du so begeistert sein kannst beim Thema Fahrrad. Und dass du Spaß hast am Fahren damit!
        Natürlich hab ich keine Erfahrung mit Rennrädern. Wenn du das sagst, wird es schon so sein, was den schmalen Sattel angeht.
        Prima, dass du jetzt für verschiedene Gelegenheiten quasi das perfekte Gefährt hast.
        LG
        Marion

        • Hallo Marion,
          dass ich vom Radeln und der Fahrradtechnik begeistert bin, das kann und will ich nicht verheimlichen! 😉
          Ich habe eigentlich zu viele Räder. Man kann ja nur eines jeweils fahren. Und ob hügelig oder flach: ich könnte da auch einfach das Hinterrad tauschen und damit eine ganz andere Übersetzung bekommen. Aber ich werde meine zwei “Italienerinnen” 😉 wohl behalten. Aber zwei andere Räder werde ich verkaufen. Die fahre ich mittlerweile selten bis gar nicht, und sie stammen noch aus der Zeit, wo ich ein Rad hier in den USA und ein Rad in Deutschland hatte. Solange ich gependelt bin, war das billiger als jedesmal beim Flug ein Rad mitzunehmen.
          LG,
          Pit

  6. Einen schönen Donnerstag wünsche ich dir schönes Rennrad bin auch immer gern gefahren aber heute nicht mehr so schönes Fahrvergnügen wünsche ich dir muss nur noch schönes Wetter kommen. Einen schönen Nachmittag lieber Gruß Gislinde

    • Danke, liebe Gislinde. Das Wetter ist hier, obwohl es ja eigentlich (noch) Winter sein sollte, fast immer prima zum Radeln. Gleich wurd’s auch wieder rausgehen.
      Hab’s fein,
      Pit

  7. Serious stuff. I agree with John H….. 🙂

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s