Gallery

Some Further Additions …

… to the flowers bed along the garage and den: yesterday we got some rock planting-pots for that flower bed. Even without flowers they look good there, I think. Now we need to find some flowers/plants for them that the deer won’t eat.

Ein paar weitere Ergänzungen …

… für das Blumenbeet entlang unserer Garage und “Den”: gestern haben wir ein paar “Fels-Bumentöpfe” für dieses Blumenbeet gekauft. Sogar (noch) ohne Blumen drin sehen sie gut aus, finde ich. Jetzt müssen wir nur noch Blumen oder andere Pflanzen finden, die die Rehe nicht abfressen.

20 responses to “Some Further Additions …

  1. Good luck with that.But I’m sure you’ll find something. You could always do a herb garden. That’s fairly safe.

    • I’m sure we’ll find something. Herbs might be an idea. We’ll see. Thanks for stopping by for a comment. 🙂 Have a great evening,
      Pit

  2. Ja, lieber Pit, das gefällt uns sehr gut! Sieht schön sauber aus und wirkt toll auch ohne Blumen. 🙂
    Wie wäre es mit Lavendel? Lavendel kann was ab, blüht lange. Rosmarin ist auch genugsam und sieht schön aus im Steintopf.
    Viel Erfolg und noch mehr Spaß!
    Liebe Grüße von uns vier,
    Dina .. auf den Weg zum Flughafen …

    • Hallo Dina,
      freut mich, dass diese “Felsen” Dir auch gefallen. Stimmt: auch ohne Blumen wirken sie gut. Viel besser als “normale” Blumentöpfe. Lavendel wäre eine Idee; hat ja auch Hans [s. weiter unten] vorgeschlagen. Rosmarin klappt auch. Aus eigener Erfahrung – wir haben ihn hier – wissen wir, dass die Rehe den nicht anrühren. Aber davon haben die Vorbesitzer unserer Meinung nach schon zu viel gepflanzt.
      Hab’ eine schöne Zeit im kleinen Dorf am großen Meer und später auf Eurer Reise, und liebe Grüße, auch an den Rest der Viererbande,
      Pit

  3. Hallo Pit,
    die Gefaesse sehen wirklich gut aus!
    Liebe Grüsse – Uta

    • Hallo Uta,
      finden wir auch. Sie gefallen uns immer besser, je öfter wir sie ansehen. Und gestern Abend, im weichen Abendlicht, sahen sie ganz besonders gut aus, fand ich.
      Hab’s fein,
      Pit

  4. Die Steintöpfe sehen wirklich toll aus.
    An Lavendel, Sonnenhut, Helleborus (Christrosen), Primeln, Tulpen, Narzissen sollten Rehe eigentlich nicht rangehen. Ansonsten knabbern die alles an, was nicht giftig ist. Die sind clever, die wissen instinktiv was fressbar ist. 🙂

    LG Hans

    • Hallo Hans,
      danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, hier in meinem Blog vorbeizuschauen und auch einen Kommentar zu schreiben. Diese “Felsen” gefallen uns auch sehr. Sie passen, finden wir, sehr gut zum Charakter des Hauses. Wir sind froh, dass wir die gefunden haben und keine “gewöhnlichen” Blumentöpfe da hingestellt haben.
      Danke für den Tipp wegen der Blumen. Wir schauen mal, was wir pflanzen. Wir lernen da nach dem Prinzip “Trial and Error”, was die Rehe in Frieden lassen.
      Hab’s fein, und liebe Grüße in die Domstadt,
      Pit

  5. Oh ja, Pit, die sind sehr hübsch und passen prima zum Stil des Hauses.
    Bin ich ja gespannt, wie das alles dann mal bepflanzt aussieht.
    Liebe Grüße nach Texas
    Marion

    • Hallo Marion,
      wir finden auch, dass sie gut zum Stil des Hauses passen. Zuerst hatten wir (farbige) tönerne Blumentöpfe vorgesehen, aber dann haben wir diese “Felsen” gesehen, und die gefielen uns besser. Jetzt überlegen wir, ob wir mit dem Bepflanzen bis ins Frühjahr warten, oder ob wir etwas “Wintriges” finden.
      Liebe Grüße in die schöne Schweiz,
      Pit

      • Hallo Pit,
        je nachdem wieviel Energie-Ressourcen ihr habt und wie wichtig euch Winterblumen sind. Wobei Winterblumen für Texas sicher was anderes heißt, als es in unseren Breiten der Fall wäre.
        Macht es euch, wie es euch gefällt 🙂
        Marion

        • Hallo Marion,
          wir schauen einfach mal. Und klar, Winter in Texas [ist allerdings bei diesem Riesenland sehr unterschiedlich] ist ganz anders als bei Dir.
          Hab’ ein feines Wochenende,
          Pit

  6. Looks great! I like the stones that make the walls. The flowers the deer never ate in or garden are daffodils, columbines and purple cones. Cheers form Ohio, Johanna

    • Thanks, Johanna, for the praise. 🙂 We like the stone walls of the house, too. They really appealed to us when we first saw the house. And thanks for the advice re the deer-resistant flowers.
      Have a great time “up” in Ohio,
      Pit

  7. You have accomplished so much, Pit! Beautiful everywhere! 🙂

  8. Danke lieber Pit ein Kräuter Garten ist schön hatte vor 10 Jahren auch einen Garten und immer frische Kräuter.Liebe Grüße und ein gutes Wochenende für dich lieber Gruß Gislinde

    • Hallo Gislinde,
      ob’s ein Kraeuter- oder ein Blumengarten wird? Wir wissen es noch nicht. Einfach mal sehen, was uns da einfaellt.
      Hab’s fein,
      Pit

  9. Mr. Google should help, or I’m sure my friend Jude will have some ideas? Best of luck with it and a happy weekend to you, Pit 🙂

    • Hi Jo,
      Yes, Mr. Google will, as will brochures we get here at the local nurseries, and the agricultural services. The latter are extremely helpful. Our local extension agent even came by this week to check what’s going on with our lawn just now.
      Have agreat weekend, too,
      Pit

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s