Gallery

Used-Books Sale

Today, our local public library, the Pioneer Memorial Library, …

Library

The Pioneer Memorial Library, aka the Old Courthouse

… had a used-books sale, with discarded library books, but also with private donations, and the sales benefitting the library. An estimated 8,000 books were on sale, plus DVDs, CDs and tapes, the prices ranging from $ 0.50 for a paperback to $ 1.50 for a hardcover.

Gebrauchtbuch Verkauf

Unsere öffentliche Bücherei, die Pioneer Memorial Library, hatte heute einen Gebrauchtbuch-Verkauf von ausgemusterten Büchern aus den Beständen der Bücherei, aber auch von privaten gespendeten, wobei der Erlös der Bücherei zugute kommt. Geschätzt waren es 8.000 Bücher, die zum Verkauf angeboten wurden, dazu noch DVDs, CDs und Bänder,bei Preisen von $ 0,50 für ein Paperback bis $ 1,50 für ein gebundenes Buch.

We went there and, of course, a those prices, couldn’t resist.

Wir waren auch da und konnten, bei den Preisen, natürlich nicht widerstehen.

Mary got:

Für Mary waren es:

  • Emily Brightwell, In the Nick of Time [New York, 2009]
  • Catherine Aird, Stiff News [New York, 1999]
  • Carol Nelson Douglas, Cat in an Orange Twist [Waterville/Maine, 2004]
  • Carolyn Jackson (ed.), Explore America: Back Roads & Hidden Corners [Pleasantville/New York, 1993]

And for me it was:

Und für mich waren es:

  • Carroll C. Calkins (ed.), America from the Road: A Motorist’s Guide to Our Country’s Natural Wonders and Most Interesting Places [Pleasantville/New York, 1982]
  • Peter Chaitin (ed.), James A. Michener’s  USA: The People and the Land [New York, 1981]
  • Carroll C. Calkins (ed.), Off the Beaten Path: A Guide to More Than 1,000 Scenic & Interesting Places Still Uncrowded and Inviting [Pleasantville/New York, 1987]
  • Lyndon Baines Johnson, The Vantage Point: Perspectives of the Presidency 1963 – 1969 [New York, 1971]

As to the travel guides: even if they are quite old I still hope they can give us some guidance for our travelling. As to Lyndon B. Johnson’s autobiography: I’ve always wanted to learn more about that great Texan President of the US. And Mary will enjoy her mysteries, I’m certain.

Was die Reiseführer angeht: auch wenn sie natürlich nicht mehr die neuesten sind, so hoffe ich doch auf interessante Hinweise für unsere Reisepläne. Zu Lyndon B. Johnson’s Autobiographie: ich habe schon immer mehr über diesen großen texanischen Präsidenten der USA erfahren wollen. Und Mary wird ihre Krimis mit Genuss lesen, davon bin ich überzeugt.

22 responses to “Used-Books Sale

  1. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag lieber Pit

    • Danke, liebe Leonie. Die Biographie wird bestimmt interessant werden. Johnson war nicht nur körperlich ein großer Präsident, auch wenn ihm die Eskalation in Vietnam anzulasten ist. Er ist übrigens ganz in der Nähe, in Johnson City, geboren, und ein Teil seiner ehemaligen Ranch ist jetzt ein Nationalpark. Von da aus ging auch die LBJ 100 Bicycle Tour Ende März aus.
      Was die Reiseführer angeht: Reisen mit dem Finger über die Landkarten hat mir schon immer Spass gemacht.
      Liuebe Grüße,
      Pit

  2. Da habt ihr ja ordentlich zugeschlagen und den zu lesenden Bücherstapel erhöht.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Ingrid

    • Hallo Ingrid,
      zugeschlagen?? Wir haben uns zurückgehalten!! 😉 Im Ernst: es wären noch viele andere lesenswerte Buecher da gewesen. Aber hier fehlt uns etwas der Platz für eine schöne Bücherei, so groß unser Haus auch ist. Da werden wir, wie bisher auch schon, immer wieder auf die Bücherei hier zurückgreifen und Bücher ausleihen. Aber was wir jetzt erstanden haben, das wird bestimmt Spaß machen.
      Noch einen schönen Restsonntag,
      Pit

      • Ich habe viele Sachbücher, Romane lese ich dann eher per eBook und in der Onleihe (auch ‘e’).

        • Hallo Ingird,
          diese Aufteilung [Sachbuecher im Buecherschrank und Romane als E-Book oder per Ausleihe] finde ich gut. Komme ich auch langsam zu.
          LG,
          Pit

          • Ich habe da für mich langsam zu einem Konzept gefunden, zu einer vernünftigen Aufteilung zwischen ‘richtigen’ und elektronischen Büchern. Das gilt natürlich nur für mich, nicht für Literaturliebhaber 😉

  3. Hallo Pit,
    das hat sich für euch offensichtlich gelohnt 🙂
    Viel Spaß mit dem einen wie mit dem anderen und dem Entdecken interessanter Details. Die Autobiographie klingt interessant!
    Gruß
    Marion

    • Hallo Marion,
      ja, es hat sich gelohnt. Wie ich schon oben zu Leonie geschrieben habe: ich freue mich auf die Autobiographie. Johnson war eine faszinierende Persönlichkeit. Und was “Entdecken” angeht: das können wir dann jetzt in Amerika, mit den Reiseführern. Auch wenn da bestimmt Manches/Vieles überholt bzw. nicht mehr aktuell sein dürfte. Aber für unsere Planungen sind die bestimmt immer noch wertvoll.
      Liebe Grüße, und eine schöne Woche,
      Pit

  4. Your list sounds exactly like the books I would have chosen. Happy reading

    • Thanks, Pat. Both my wife and I will be happy with our choices. I’m certain of that.
      Have a great Sunday,
      Pit
      P.S.: Of course, we had to restrain ourselves. There were many more books we would have liked. But it’s a matter of shelf space here in the house. 😦

  5. Hey Pit, great finds for the both of you! as a former librarian I know how much those sales are…for library and customers!

    • Hi Johanna,
      I agree: great finds. 🙂 So you were a librarian! Interesting! For a short time, I ran the library of the English Department at te University of Bonn. And even without any knowledge about running a library I managed not to ruin it. 😉
      Have a great Sunday,
      Pit

  6. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. L.G.

  7. Eine gute Sache von der Bibliothek. Und wie ich sehe, ist wieder ein Michener dabei. Wünsche viel Spaß beim Lesen.
    Mir ist vor Kurzem auch wieder ein Buch eingefallen, das ich mir vor ca. einem viertel Jahrhundert mal aus der Bücherei ausgeliehen hatte. “Im Westen ging die Sonne auf” von Dee Brown. Da ging es um sie Besiedelung des Westens der USA.
    Hatte lange Probleme es im Internet zu finden, weil ich immer schrieb “Im Weste GEHT die Sonne auf” und da kamen natürlich in den Ergebnissen ganz andere Dinge. Eben Erklärungen zum Sonnenaufgang usw. 😊 Und Autor wusste ich auch nicht.
    Zum Glück habe ich ab einem gewissen Jahr mal angefangen, mir alle Bücher aufzuschreiben, die ich gelesen habe und mit dem richtigen Titel und Autor wurde ich dann im Internet fündig. Da schon sehr alt, gibt es das Buch nur mehr im Antiquariat. Aber wie bei “Texas” findet man auch hier wieder günstige Angebote über Amazon bei den gebrauchten Exemplaren. Bestellt hab ich es mir aber noch nicht.

    Liebe Grüße
    Gabi

    • Hallo Gabi,
      dass das eine gute Sache war, das finden wir auch. Schöne Schnäppchen waren da. Was den Michener angeht: das wird bestimmt interessant. Dieses Mal ist es ja kein (historischer) Roman, sondern eher ein Sachbuch, mit Berichten, Interviews etc., und sehr viel zeitgenössischen Bildern. Beim ersten Durchsehen musste ich fast lachen, als ich einen jungen Bill Clinton da sah, der als Beatle hätte auftreten koennen, mit seinem Haarschopf. 😉
      Danke für den Tipp mit “Im Westen ging die Sonne auf”. 🙂 Muss ich dann auch mal googeln.
      Eine Liste mit gelesenen Buechern sollte ich auch einmal anlegen. Da ich mittlerweile Bücher hier und in Karnes City [und da in 3 verschiedenen Gebäuden] und sogar noch in Deutschland habe, verliere ich nämlich die Übersicht und habe manche schon doppelt gekauft. Eine solche Liste, sogar mit Kommentaren, hatte ich mal angefangen. War mir dann aber zuviel Arbeit, diese Liste ständig zu aktualisieren, u.A. weil ich mir beim Lesen eines Buches immer Notizen in der Liste gemacht habe. Ob ich das wieder aufnehme? Ich weiß es nicht.
      Lieber Grüße und eine schöne Woche,
      Pit

  8. I love this way of re-using and recyling. One can often find some real treasures with a little digging. 🙂

    • Hi Sue,
      It certainly is a very good way. And you’re right: sometimes you can find real treasures.
      Have a great day,
      Pit

  9. I like the older travel guides. Sure, some of the info might be out-of-date, but you often get a lot different information from them than you would get from a modern guide.

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s