Gallery

Supermoon

Last night I spent some time outside, trying to capture the “supermoon” as it rose above the trees. I didn’t get the results I had hoped for, but I’d still like to show here the pictures I took. Btw, I had hoped for a big reddish moon, but maybe that can only be seen when it’s near the horizon, which with our location here in a depression between the hills and among trees is impossible. Anyway, here are the pictures:

Supermond

Gestern Abend habe ich einige Zeit draußen verbracht in der Hoffnung, ein paar gute Aufnahmen vom “Supermond” schießen zu können. Leider habe ich nicht die Resultate bekommen, die ich mir erhofft hatte, aber trotzdem möchte ich meine Aufnahmen hier prüsentieren. Übrigens:ich hatte mir einen großen roten Mond erhofft, aber den kann man wohl nur sehen, wenn er nahe dem Horizont steht, was bei der Lage unseres Hauses in einer Senke zwischen den Hügeln und mit all den Bäumen auf dem Grundstück leider nicht möglich ist. Aber was soll’s – hier sind die Bilder:

20 responses to “Supermoon

  1. You did get some nice shots. (I’m not a serious photographer, and I have never been able to do t is well.) 5 is my favorite. Thanks — I didn’t stay up to see it rise, though it lit up the sky later in the night.

    • Hi Aggie,
      Thanks for taking your time to stop by visiting my blog and for leaving a cmment. 🙂 I agree with you, that #5 is the best picture in the series.
      Have a good one,
      Pit

      • I learned rock climbing at Enchanted Rock State Park. Your area of the world is beautiful. Thanks for sharing it.

        • You’re most welcome. 🙂
          You’re right about the Texas Hill Country. We LOVE it here, especially since in our previous area of living, Karnes County, the quality of living has gone down the drain with the oil-boom.
          Have a good one,
          Pit

  2. The marvelous supermoon–I’m sure that you enjoyed the experience.

    • Thanks for taking your time to stop by visiting my blog and for leaving a comment.
      I did enjoy that marvellous moon. But my photography needs a lot of improving. Hopefully I can do that before the next supermoon. 🙂
      Have a good one,
      Pit

  3. Die Bilder sind schön. Bei uns war er nicht zu sehen, da der Himmel sehr bedeckt war.

    LG Mathilda

    • Hallo Mathilda,
      danke, dass Du Duir die Zeit genommen hast, hier in meinem Blog vorbeizuschauen und auch einen Kommentar zu schreiben. 🙂 Und danke fuer’s Lob fuer die Bilder. 🙂 Aber ich glaube, ich muss meine Fotografiertechnik doch noch verbessern. Hoffentlich shcaffe ich das vor dem naechsten Supermond.
      Liebe Gruesze aus Texas Hill Country,
      Pit

  4. Let’s just keep our fingers crossed for September 9th. Neues Spiel, neues Glück! 🙂

  5. Der gleiche Mond war hier auch zu sehen – welch ein Zufall!

  6. Durch die Bäume sieht der Mond richtig magisch aus!

  7. Great shots, Pit! I like how you use tree branches frame the moon.

    • Thx for the praise. Getting those pictures, especially with the moon framed by the branches was kind of guesswork as that didn’t show up too well in my viewfinder.

  8. Das mit den Ästen belebt das Bild. Aber ansonsten solltest du erheblich kürzer belichten, der Mond hat ja gar keine Struktur. Versuch mal ne Spotmessung oder mach es direkt manuell. Das geht bei Iso 100 ganz locker mit 1/400 bei Blende 6,3. Nebenher reduziert das die Gefahr des Verwackelns erheblich.
    Hier war das aber auch nicht viel besser zu sehen, nur so zum Trost.
    Viel Grüße,
    Kalle

    • Hallo Kalle,
      ich hatte es schon manuell versucht und Belichtungsreihen – allerdings nach Gefühl – gemacht. Aber eben dann doch zu lange belichtet. Vielleicht wird’s beim nächsten Mal ja besser. Auch in meinem fortgeschrittenen Alter und trozt des beginnenden Altersstarrsinns bin ich ja noch lernfähig. 😉 Danke für Deine Tipps. 🙂 Die waren mir schon zu Fotocommunity-Zeiten eine echte Hilfe. Ich würde es beim nächsten Mal zusätzlich auch mal mit hohem ISO-Wert und der damit verbundenen Körnung probieren. Könnte auch gut aussehen.
      Liebe Grüße aus dem südlichen Texas,
      Pit

  9. Mir gefallen die Bilder trotzdem . Ich hab auch noch nie super tolle Mondbilder zusammen gebracht. Überhaupt gelingen mir Nachtaufnahmen nur sehr selten.
    LG Gabi

    • Da hilft nur experimentieren – und zwar viel. Und mit Digitalkameras ist es ja leicht, weil man keinen Fim verschwenden muss.
      LG, Pit

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s