Video

Wet Weather Creek [1]

As I’ve mentioned before, “our” creek is not all-year-round, but wet-weather only. Well, we certainly did have some wet weather over Memorial Day weekend [4.6 inches of rain in about 4 days], and thus we did have live water for while. Here’s a video:

Regenwetter Bach [1]

Wie ich schon an anderer Stelle gepostet habe, fuehrt “unser” Bach nicht ganzjaehrig Wasser, sondern nur nach Regenfaellen. Nun, Regen hatten wir ja wirklich ueber’s Memorial Day Wochenende [ca. 115 Liter/Quadratmeter in etwa 4 Tagen], und so fuehrte “unser” Bach tatsaechlich fuer eine geraume Weile richtig schoen Wasser. Hier gibt’s dann ein Video:

Unfortunately, rendering this video interfered somewhat with the quality, but I chose to publish it anyway.

Leider hat die Qualitaet dieses Videos beim Rendern etwas gelitten, aber ich wollte es trotzdem hier veroeffentlichen.

Our property begins almost where the little waterfalls – or rapids, rather – are, and from there the creek forms the border of our property for roughly 450 feet. The actual border is in the middle of the creek. While it was raining, the water level was about 2 feet higher and the rocks of that little waterfall were completely under water. If there’s a real downpour, btw, the water can rise a lot more even, nearly up to where I was standing when I shot the video. That’s where the 100-year floodline is.

Unser Grundstueck beginnt ungefaehr da, wo der kleine Wasserfall ist – oder, besser gesagt, die kleinen Stromschnellen sind – und von da an bildet der Bach fuer ca. 150 Meter die Grenze unseres Grundstuecks. Um genau zu sein: die Grundstuecksgrenze verlaeuft in der Mitte das Bachbetts. Waehrend des Regens war der Wasserstand uebrigens ein ganzes Stueck – gute 50 bis 60 cm – hoeher. Die Felsbrocken bei dem kleinen Wasserfall waren dabei komplett unter wasser. Und wenn es einmal richtig schuettet, dann kann das Wasser auch noch viel hoeher steigen, bis ungefaehr da, von wo aus ich dieses Video gedreht habe. Da ist die 100-Jahres-Flutlinie.

20 responses to “Wet Weather Creek [1]

  1. Amazing the creek can rise that far but with a “flash flood” I guess anything can happen!!

    Pam

    • Yes, it’s really amazing, what those creeks hereabouts can do if it rains hard. With the plans for an additional garage on our property we have to take into accout this 100-year floodline.
      Have a great weekend,
      Pit

  2. Lieber Pit,
    na, da wundern wir uns ja, wie aktiv du plötzlich wieder veröffentlichst.
    Diese schwankenden Wasserstände finde ich spannend bei euch. Hier gibt es nur den rhythmischen Wechsel von Ebbe und Flut und ob’s nun mehr oder weniger regnet, hat (fast) keinen Einfluss auf die Wasserstände der kleinen und größeren Wasserläufe hier.
    Toll, was ich so von eurem Grundstück mitbekomme!
    Dina, Siri, Selma und ich wünschen dir ein rundum feines Wochenende
    Klausbernd 🙂
    Liebe Grüße auch an Mary

    • Lieber Klausbernd,
      mit meinem Bloggen ist es wie mit dem Wasser bei uns hier im Bach: ploetzlich (und manchmal unerwartet) kommt eine “flash flood”! 😉
      Liebe Gruesze an die “Viererbande”, auch von Mary, udn ein schoenes Wochenende,
      Pit

    • P.S.: Ich muss bald auch einmal mehr Bilder – mit Erlaeuterungen – posten, um Euch einen noch besseren Eindruck von “Haus, Hof und Garten” zu geben. Aber das kann noch ein Weilchen dauern. Ich will’s mit dem Bloggen ja nicht wieder uebertreiben.
      Liebe Gruesze an Euch alle im kleinen Dorf am groszen Meer, und ein schoenes Wochenende,
      Pit

  3. Na also, nun fließt er ja der Bach. 🙂
    Herrlich Euer Grundstück. Das würde mir auch sehr gefallen.
    LG Gabi

    • Hallo Gabi,
      wir hatten ja schon mal darueber gesprochen: vielleicht schaffst Du es ja irgendwann einmal rueberzukommen. Und ich kann es immeer wieder nur betonen: uns gefaellt das Grundstueck auch ganz enorm.
      Liebe Gruesze ins schoene Oesterreich,
      Pit

      • Wäre schön. Fernreisen haben wir halt keine geplant. Aber schaun wir mal, was die Zukunft bringt.
        Ach ja, die Bemerkung von Sally und dem Bach hätte eigentlich hierher gehört. Hab das am WP Reader etwas durcheinander gebracht. 🙂
        LG Gabi

    • Nachtrag: Sally gefaellt der Bach auch sehr. Sie geht nahe am oberen Ende rein, watet dann den Bachlauf entlang, und kommt am unteren Ende unseres Grundstuecks wieder raus – platschnass! 😉
      Ich hoffe nur, sie laeuft nicht weiter als unser Grundstueck.
      Liebe Gruesze,
      Pit

  4. At least this rain gives you an idea what can happen at the creek and you will be prepared, Of course a real heavy several days long rain might still be a surprise. In the meantime enjoy the babbling sounds and watch for any animals coming for a drink

    • Yes, we did get a good idea, even if we kind of knew what rainfall can do (here in the Hill Country). And our survey does show the 100-year floodline. So we can be prepared. With a 100-year rain/flood we’ll have a raging river, I think, not a creek. But more gentle rain would always be very welcome.
      Best regards,
      Pit

  5. I like the sound of your creek. Nice.

Hi, what's your take on this? Let me know. - Hallo, und was meinst Du? Schreib' doch mal.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s